20.10.2012 - 22:03 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna | von: Paselmann
EM-Quali: Island siegt in der Ukraine

-
©svenskfotboll.se
Es sind die letzten Tickets, die für die Europameisterschaft vergeben werden: An diesem Wochenende finden die Hinspiele der Play-offs statt.

Eine gute Ausgangslage verschaffte sich überraschend Island. Die Frauen aus dem kleinen nordeuropäischen Staat siegten im Hinspiel in der Ukraine mit 3:2. Katrín Ómarsdóttir (5.) und Hólmfrídur Magnúsdóttir (25.) schockten die favorisierten Ukrainerinnen, denen vor der Pause nur noch der Anschlusstreffer durch Tetyana Romanenko (39.) gelang. Kurz nach dem Wechsel glich Tetyana Chorna (51.) aus, doch Margrét Lára Vidarsdóttir (63./Foto) brachte Island erneut in Führung, die die geschickten Isländerinnen bis zum Schlusspfiff retteten. Beim Rückspiel (25. Oktober) haben die Isländerinnen nun die große Chance, sich für die EM-Teilnahme zu qualifizieren.

Schottland und Spanien trennten sich im Hinspiel 1:1. Den Führungstreffer für die Schottinen durch Kim Little (26.) glich Adriana (30.) aus. Sie hatte in der 45. Minute noch die Chance, Spanien in Front zu bringen, scheiterte jedoch mit einem Elfmeter.

Die beiden wohl wichtigsten Spiele in der Geschichte des österreichischen Frauenfußballs kommt es in der Relegation gegen Russland; Österreich hat die Möglichkeit, sich erstmals sportlich für eine EM zu qualifizieren. Anstoß zum Hinspiel in St. Pölten ist am morgigen Sonntag um 18.30 Uhr.

Die Österreicherinnen sind seit sechs Spielen ungeschlagen, gehen aber trotzdem als Außenseiterinnen ins Duell mit den Russinnen, die um 15 Ränge in der FIFA-Weltrangliste besser platziert sind.

Österreichs Trainer Dominik Thalhammer berief für die Spiele sieben Spielerinnen aus der deutschen Bundesliga, hinzu kommen noch zwei Spielerinnen des Zweitligisten BV Cloppenburg. Mit Maria Gröbner wurde außerdem eine Spielerin nominiert, die in Norwegen spielt.

Relevante News

18.02.2020 - 14:21 Uhr
Thalhammer nominiert Kader für Testspiel-Doppel
Österreichs Teamchef Dominik Thalhammer hat den Kader für das Testspiel-Doppel gegen die Schweiz nominiert. Nach langer Verletzungspause ist Katharina Nasche...
weiterlesen
13.02.2020 - 13:46 Uhr
Mädchenfußball fördern: UEFA startet Projekt mit Disney
Um mehr Mädchen für den Fußball zu begeistern, hat die Europäische Fußball-Union UEFA mit dem Entertainment-Konzern Disney eine ungewöhnliche Initiative gest...
weiterlesen
06.02.2020 - 09:31 Uhr
Maierhofer in die Championship
Die 23-jährige Österreicherin Sophie Maierhofer wechselt von den Kansas Jayhawks zum englischen Zweitligisten Aston Villa. Maierhofer ist Nationalspielerin Ö...
weiterlesen