23.09.2020 - 10:13 Uhr | News | Quelle: meinbezirk.at
EM-Quali: Österreich gewinnt und verliert Hickelsberger-Füller

-
©SKN St. Pölten
Österreich gewann sein EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan gestern souverän mit 5:0, musste jedoch früh auf Julia Hickelsberger-Füller verzichten. Nach nur zwei Spielminuten verletzte sich die Österreicherin schwer am Knie. Eine Diagnose steht noch aus. Die 21-jährige Mittelfeldspielerin steht beim Serienmeister SKN St. Pölten unter Vertrag.

Die Tore für die Österreicherinnen machten Barbara Dunst (13./49.Minute), Verena Aschauer (63.), Sarah Puntigam (67.) und Nicole Billa (75. per Elfmeter). In der Gruppe G führt Österreich die Tabelle mit 15 Punkten aus 5 Spielen an. Dicht gefolgt von Frankreich, die noch ein Spiel weniger haben.

Relevante News

16.10.2020 - 23:59 Uhr
ÖFB Bundesliga: Spielabsage nach positiven Covid-19-Test
Im Zuge einer COVID-19 Testreihe, im Hinblick auf die UEFA Women‘s Champions League, kam es bei den spusu SKN St.Pölten zu einem positiven Testergebnis. Nach...
weiterlesen
09.10.2020 - 09:06 Uhr
Innsbruck tritt in der Liga nicht an
Auf Grund von 23 erkrankten und verletzten Spielerinnen hat FC Wacker Innsbruck sein Ligaspiel gegen SKN St.Pölten absagen müssen. Da kein Ausweichtermin gef...
weiterlesen
23.09.2020 - 09:50 Uhr
Le Sommer neue Rekordtorschützin
Eugenie Le Sommer ist seit Dienstag die beste Torschützin in der Geschichte der französischen Nationalmannschaft. In der EM-Qualifikationspartie gegen Nordma...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen