02.07.2024 - 13:00 Uhr | News | Quelle: 1. FFC Turbine Potsdam
Emilie Bernhardt wechselt zum 1. FFC Turbine Potsdam

-
©SV Werder Bremen
Der 1. FFC Turbine Potsdam freut sich, einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison bekannt zu geben: Emilie Bernhardt wechselt vom SV Werder Bremen zu den Potsdamerinnen.

Die 22-jährige Abwehrspielerin begann ihre Karriere 2015 in den Altersklassen U14, U16 und U18 in Länder- und Regionalauswahlen Bayerns, wo sie bis 2017 in 14 Spielen drei Tore erzielte.

In ihrer Jugendzeit spielte Emilie beim FC Ingolstadt 04 in der B-Jugend von 2017 bis 2018. Im Jahr 2018 wechselte sie zur zweiten Mannschaft des FC Bayern München und bestritt bis zum Ende der Saison 2019/20 in der eingleisigen 2. Bundesliga 28 Punktspiele, in denen sie ein Tor erzielte. Einer ihrer größten Erfolge war der Gewinn der Europameisterschaft 2019 in Deutschland mit der U19-Nationalmannschaft.

2020 setzte Bernhardt ihren Karriereweg bei den UFC Knights fort, da sie ein Studium an der University of Central Florida begann. Für die Rückrunde der Saison 2020/21 kehrte sie zum FC Ingolstadt 04 in die zweigleisige 2. Bundesliga zurück und erzielte in 8 Spielen ein Tor.

Zur Saison 2021/22 wurde sie von Werder Bremen verpflichtet. In der abgelaufenen Saison kam sie auf 14 Bundesligaspiele für den SV Werder.

Relevante News

17.07.2024 - 18:10 Uhr
Johanna Elsig beendet ihre Karriere
Die 31-jährige Abwehrspielerin Johanna Elsig hat nach 14 Jahren im Profifußball ihren Rücktritt bekanntgegeben. In einer persönlichen Nachricht erklärte sie,...
weiterlesen
17.07.2024 - 15:00 Uhr
Bundesliga startet mit Potsdam gegen Bayern
Aufsteiger gegen Meister: Mit diesem Duell beginnt die neue Spielzeit in der Frauen-Bundesliga. Die Partie soll live im ZDF übertragen werden. Der Deutsch...
weiterlesen
09.07.2024 - 20:00 Uhr
Vier Neuzugänge für Sturm Graz
Der SK Sturm Graz hat die Verpflichtung von vier neuen Spielerinnen bekannt gegeben, die beim Trainingsauftakt bereits im Einsatz waren. Elisabeth Brandl wec...
weiterlesen