15.12.2021 - 15:50 Uhr | News | Quelle: asroma.com
Emilie Haavi wechselt von Lillestrøm nach Rom

-
©picture-alliance
Der AS Rom hat die Verpflichtung der offensiven Mittelfeldspielerin Emilie Haavi abgeschlossen. Die 29-jährige norwegische Nationalspielerin wird die Mannschaft von Alessandro Spugna in der Rückrunde der Saison 2021/22 verstärken. Sie hat beim Verein einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben.

"Die Roma ist ein großer Verein mit einer stolzen Tradition", sagte Haavi. "Der Verein hat große Ambitionen, und ich hatte das Gefühl, dass ich ein Teil davon sein wollte."

Haavi kann auf eine glanzvolle Karriere zurückblicken, in der sie neunmal den norwegischen Meistertitel und achtmal den norwegischen Pokal gewann. In ihrer Zeit bei Røa und LSK Kvinner kam sie bisher auf 305 Einsätze und erzielte dabei 156 Tore im Wettbewerb. In der letzten Saison war sie mit 13 Treffern die beste Torschützin der norwegischen Liga. Haavi ist auch eine feste Größe in der norwegischen Nationalmannschaft, für die sie in 90 Länderspielen bisher 16 Tore erzielte. Sie hat ihr Land bei drei Weltmeisterschaften und zwei Europameisterschaften vertreten.

"Wir freuen uns sehr, eine Spielerin wie Emilie in unserem Verein begrüßen zu können", sagte Betty Bavagnoli, die Leiterin der Abteilung Frauenfußball des Vereins. "Wir haben sie nicht nur wegen ihrer großen Erfahrung verpflichtet, sondern auch wegen ihrer Fähigkeit, sowohl Qualität als auch Vielseitigkeit zu vereinen - sie ist eine Spielerin, die auf verschiedenen Positionen auf höchstem Niveau spielen kann. Sie kommt zum richtigen Zeitpunkt, um unseren Kader zu verstärken und uns dabei zu helfen, in einer Saison, in der der Wettbewerb nur noch härter werden wird, weiter voranzukommen."

Für Haavi ist es der zweite Auslandsaufenthalt ihrer Karriere, nachdem sie bereits 2017 für die Boston Breakers in der NWSL in den USA gespielt hat.

Relevante News

22.05.2022 - 17:45 Uhr
Juventus Turin holt das Triple
Der amtierende italienische Pokalsieger AS Rom konnte seinen Titel nicht verteidigen. Die Roma unterlag Juventus Turin im Stadio Paolo Mazza in Ferrara vor 4...
weiterlesen
12.05.2022 - 13:58 Uhr
Cecilie Fiskerstrand wird EM verpassen
Die norwegische Nationaltorhüterin Cecilie Fiskerstrand wird auf Grund eines Kreuzbandrisses dieses Jahr nicht zur EM nach England reisen. Wie ihr Verein Lil...
weiterlesen
07.05.2022 - 18:00 Uhr
Italien: Juventus erneut Meister, Rom spielt Champions League
Der vorletzte Spieltag der Serie A brachte die lang erwartete Entscheidung: Joe Montemurros Juventus ist italienischer Meister. Für die Bianconeri ist es der...
weiterlesen