14.05.2021 - 10:15 Uhr | News | Quelle: Le Parisien
Endler auf Wunschzettel von Lyon - Chelsea will Morroni

-
©gousfbulls.com
Olympique Lyon ist weiter im Umbruch. Zur kommenden Saison will der französische Serienmeister seinen Kader auffrischen und ein neues Gesicht verleihen. Bereits fix ist, dass Saki Kumagai (FC Bayern München), Jessica Silva (Kansas City NWSL), Eugenie Le Sommer, Dzsenifer Marozsan und Sarah Bouhaddi (alle per Leihgabe zu OL Reign) den Verein am Saisonende verlassen werden. Zudem steht Sara Björk Gunnarsdottir auf Grund einer Schwangerschaft nicht zur Verfügung. Die Verträge von Sakina Karchaoui und Jodie Taylor laufen am Ende der Saison aus. Eine Entscheidung, wie es mit den beiden Spielerinnen weitergeht, steht noch aus. Zumindest bei Karchaoui ist man sich einig, dass der Verein gerne verlängern möchte.

Einen Ersatz für Sarah Bouhaddi hat Lyon bereits ausgemacht. Christiane Endler vom Ligakonkurrenten und Tabellenführer Paris Saint-Germain ist das Ziel der Begierde. Die 29-Jährige chilenische Nationaltorhüterin ist am Ende der Saison ohne Vertrag. Sie wäre ablösefrei zu haben. PSG würde den Vertrag gerne mit der Torhüterin verlängern. Endler kam 2017, für eine Ablösesumme von 30.000 Euro, vom FC Valencia nach Paris. Dort entwickelte sie sich zu einer der stärksten Torhüterinnen und ist derzeit mit 125.000 Euro die wertvollste Torhüterin.

Ob Endler das Angebot annimmt, bleibt abzuwarten. Bereits im Sommer 2020 scheiterte Olympique Lyon mit einem Angebot für Kadidiatou Diani. Die Flügelstürmerin lehnte das ihr vorliegende Angebot von OL ab und verlängerte in Paris bis 2023.

Für Paris Saint-Germain stehen noch weitere Entscheidungen aus. Linksverteidigerin Perle Morroni, die sich laut einem Bericht mit dem FC Bayern bereits einig sein soll, würde Paris gerne weiterhin an sich binden. Laut dem Bericht vom "Le Parisien" ist Morroni sich derweil noch nicht mit den Bayern über einen Vertrag einig. Neben dem Angebot der Vertragsverlängerung bei PSG soll nun auch Chelsea London Interesse an Morroni signalisiert haben. Morroni stammt aus der Jugend von PSG. War im Januar 2018 bis Saisonende an den FC Barcelona ausgeliehen. Seither gehört die 23-Jährige zum Stammpersonal von Cheftrainer Olivier Echouafni.

Relevante News

07.08.2022 - 12:05 Uhr
Deutscher Frauenfußball - Quo vadis?
Die Fußball-EM der Frauen brach alle Rekorde. Wie geht es nun weiter, was bleibt vom Turnier? Bald steht der Bundesliga-Alltag wieder vor der Tür und dann wi...
weiterlesen
06.08.2022 - 10:17 Uhr
Chelsea verpflichtet Rytting Kaneryd von BK Häcken
Der FC Chelsea hat die schwedische Flügelstürmerin Johanna Rytting Kaneryd von BK Häcken mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Zudem besitzt der aktuelle...
weiterlesen
05.08.2022 - 20:50 Uhr
Inter holt Stefanie van der Gragt
Stefanie van der Gragt läuft in den nächsten beiden Spielzeiten in den Farben von Inter Mailand auf. Die 29 Jahre alte EM-Teilnehmerin der Niederlande spielt...
weiterlesen