31.03.2021 - 14:50 Uhr | News | Quelle: KNVB/SGS Essen | von: bneidror
Essen: Jill Baijings ins Nationalteam berufen

-
©Michael Gohl
Jill Baijings steht vor ihrem Debüt in der niederländischen Nationalmannschaft. Die 20 Jahre alte Mittelfeldspielerin in Diensten der SGS Essen wurde von Sarina Wiegman erstmals für die Spiele gegen Spanien und Australien nominiert. Baijings folgt damit ihrer Teamkollegin Ella Touon. Die 17-Jährige wurde letzte Woche das erste Mal für die Schweizer Nationalelf nominiert und trifft in den EM-Play-offs auf Tschechien. Da auch Jana Feldkamp für die Vergleiche mit Australien und Norwegen wieder für die DFB-Elf nominiert wurde, könnten gleich drei Essenerinnen in den kommenden Wochen für ihre jeweiligen Nationen erstmalig auflaufen.

Relevante News

12.04.2021 - 15:37 Uhr
DFB-Elf will gegen Norwegen Australien-Leistung bestätigen
Die deutsche Nationalmannschaft will im Länderspiel gegen Norwegen am Dienstag (16.00 Uhr/ZDF) die Leistung aus dem Australien-Spiel bestätigen. Drei Tage na...
weiterlesen
11.04.2021 - 15:20 Uhr
Magull: Belastungssteuerung auch ohne Wolfsburg-Quartett wichtig
Fußball-Nationalspielerin Lina Magull hält eine überschaubare Einsatzzeit der besonders beanspruchten Kickerinnen der DFB-Elf im Länderspiel gegen Norwegen a...
weiterlesen
11.04.2021 - 12:10 Uhr
Die Corona-Herausforderung: DFB-Frauen präsentieren sich als Einheit
Die Anspannung nach dem Corona-Fall Felicitas Rauch war Martina Voss-Tecklenburg ebenso anzumerken wie der Stolz auf ihr Team nach dem 5:2 (1:0)-Länderspiels...
weiterlesen