18.05.2022 - 09:13 Uhr | News | Quelle: The FA | von: Bettina Sabo
Euro 2022: England benennt vorläufigen Kader

-
©imago
Englands Nationaltrainerin Sarina Wiegman hat den vorläufigen Kader, mit 28 Spielerinnen, für die Europameisterschaft im eigenen Land benannt. Es sind kaum 50 Tage, bis England im Old Trafford gegen Österreich antreten wird.

Steph Houghton (Manchester City), die sich im Februar einer Operation an der Achillessehne unterzogen hatte, kehrt ins Aufgebot der „Lionesses“ zurück und sich an ihrer Fitness arbeiten. Ob es bei ihr für die Europameisterschaft am Ende reicht ist unklar.

Chelsea-Star Fran Kirby wurde in den vorläufigen Kader berufen, obwohl sie vor wenigen Wochen angekündigt hatte, sie leide an Erschöpfung. Arsenals Jordan Nobbs hatte im Vorfeld großer Turniere immer wieder Pech mit Verletzungen. Sie verpasste die Weltmeisterschaft 2019 nach einem Riss des vorderen Kreuzbandes im November 2018, verpasste die Olympischen Spiele im letzten Sommer und wird auch bei der Heim-EM aufgrund einer Knieverletzung nicht dabei sein.

Der finale Kader wird Mitte Juni, vor Beginn des Turniers, auf 23 Spielerinnen reduziert.

Das englische Team wird im Vorfeld der Europameisterschaft am 16. Juni gegen Belgien, am 24. Juni gegen die Niederlande und am 30. Juni gegen die Schweiz testen.

Während des Turniers wird das Team von Leah Williamson (Arsenal) angeführt, Millie Bright (Chelsea FC) und Ellen White (Manchester City) wurde zu dessen Stellvertreterinnen ernannt.

Torhüterinnen: Mary Earps (Manchester United), Hannah Hampton (Aston Villa), Sandy MacIver (Everton), Ellie Roebuck (Manchester City)


Abwehrspielerinnen: Millie Bright (Chelsea), Lucy Bronze (Manchester City), Jess Carter (Chelsea), Niamh Charles (Chelsea), Rachel Daly (Houston Dash), Alex Greenwood (Manchester City), Steph Houghton (Manchester City), Demi Stokes (Manchester City), Lotte Wubben-Moy (Arsenal)


Mittelfeldspielerinnen: Fran Kirby (Chelsea), Jill Scott (Aston Villa), Lucy Staniforth (Manchester United), Georgia Stanway (Manchester City), Ella Toone (Manchester United), Keira Walsh (Manchester City), Leah Williamson (Arsenal), Katie Zelem (Manchester United)


Stürmerinnen: Bethany England (Chelsea), Lauren Hemp (Manchester City), Chloe Kelly (Manchester City), Beth Mead (Arsenal), Nikita Parris (Arsenal), Alessia Russo (Manchester United), Ellen White (Manchester City)

Relevante News

25.11.2022 - 13:05 Uhr
Bayern geknickt nach Barça-Gastspiel: «Es ist bitter»
Der FC Barcelona ist eine Nummer zu groß für die Fußballerinnen des FC Bayern. Im Champions-League-Gruppenspiel wird ein Zuschauerrekord aufgestellt. Nach...
weiterlesen
19.11.2022 - 20:23 Uhr
FC Bayern, RB Leipzig, SGS Essen und Carl Zeiss Jena im Viertelfinale
Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt sind überraschend im Achtelfinale des DFB-Pokals ausgeschieden. Der Tabellenzweite der Bundesliga verlor am Samsta...
weiterlesen
03.11.2022 - 22:45 Uhr
Arnold Clark Cup: Teilnehmer bestätigt
Titelverteidiger und Europameister England wird auch 2023 am Arnold Clark Cup teilnehmen. Dies bestätigte die in Schottland ansässige Firma Arnold Clark am D...
weiterlesen