19.12.2021 - 14:21 Uhr | News | Quelle: SC Sand/Soccerdonna
Evels und Gentile verlängern beim SC Sand - Schottin überzeugt im Training

-
©Getty Images
Nach Alexander Fischinger haben Emily Evels (25) und Noemi Gentile (29) ihre Verträge beim SC Sand verlängert. „Das ist ein Bekenntnis zum Verein in einer schwierigen Lage“, freute sich Sands Sportlicher Leiter Sascha Reiß.

Dies teilte der Verein vor dem letzten Saisonspiel gegen Eintracht Frankfurt mit. „Das hat mich gefreut“, kommentierte SC-Trainer Alexander Fischinger die Vertragsverlängerungen. Neben den beiden Vertragsverlängerungen gehen die Planungen auf die Rückrunde weiter. Den glauben an den Klassenerhalt hat das Team von Alexander Fischinger noch nicht verloren. „Wir brauchen frisches Blut. Wir haben im Vergleich zu anderen Bundesligisten einen kleinen Kader: Nur 20 Spielerinnen inklusive drei Torhüterinnen. Andere haben 25“, sagt Fischinger.

Deshalb trainierten erste Spielerinnen unter der Woche beim SC Sand mit. Laut Soccerdonna-Informationen handelt es sich unter anderem um die 19-jährige Kathleen McGovern. McGovern ist seit Dezember vereinslos. Davor gehörte sie zum Kader von Celtic Glasgow. Sie überzeugte Alexander Fischinger und der SC Sand würde sie gerne verpflichten. Interessant war auch eine 19 Jahre alte Französin von Paris Saint-Germain für das zentrale Mittelfeld. „Wir wollen unseren Kader für die Rückrunde verstärken. Ich sehe noch alle Chancen für den Klassenerhalt“, sagt Sascha Reiß, der bei Neuverpflichtungen bald Vollzug melden möchte.

Relevante News

25.01.2022 - 21:50 Uhr
SC Sand verpflichtet Kathleen McGovern
Der SC Sand verpflichtet die 19-jährige Stürmerin Kathleen McGovern. Die Schottin kommt von Celtic Glasgow nach Baden-Württemberg. Die ehemalige Junioren-Nat...
weiterlesen
11.01.2022 - 06:34 Uhr
PSG zittert sich ins Achtelfinale
Unerwartet viel Probleme hatte Paris St. Germain im Coupe de France. Beim Versuch, das Achtelfinale zu erreichen, musste der hohe Favorit bei Ligakonkurrent ...
weiterlesen
09.01.2022 - 22:45 Uhr
PSG: Aminata Diallo wieder im Kader
Aminata Diallo ist zum ersten Mal seit dem brutalen Angriff auf ihre Teamkollegin Kheira Hamraoui in den Kader von Paris Saint-Germain zurückgekehrt. Die ...
weiterlesen