23.07.2020 - 13:14 Uhr | News | Quelle: Aston Villa
FA WSL: Weiß wird eine Villans

-
©SGS Essen
Aston Villa hat die Verpflichtung der ehemaligen deutschen Nationaltorhüterin Lisa Weiß bekannt gegeben. Die gebürtige Düsseldorferin unterschreibt bei Villa einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Zuletzt stand die 32-Jährige beim französischen Serienmeister Olympique Lyon unter Vertrag.

Mit Lisa Weiß steht bereits die zweite deutsche Spielerin im Team von Trainerin Gemma Davies. Bereits seit letzter Saison ist Marisa Ewers fester Bestandteil von AVFC. Soccerdonna weiß, dass es nicht die letzten zwei Spielerinnen aus der Bundesliga sein werden. Bereits vor einem Monat wurde die Potsdamerin Caroline Siems mit Aston Villa in Verbindung gebracht. Eine offizielle Bestätigung seitens Aston Villa steht noch aus, jedoch scheint die Verpflichtung bereits vollzogen worden zu sein.

Relevante News

28.11.2022 - 17:04 Uhr
Turbine-Spielerin Cramer: Ziel ist nur der Klassenverbleib
Für den Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam zählt nach dem miserablen Saisonstart und dem derzeitigen letzten Platz nur der Klassenverbleib. Das sagte Rück...
weiterlesen
27.11.2022 - 21:34 Uhr
Turbine Potsdam nach 1:3 gegen Hoffenheim weiter sieglos
Turbine Potsdam wartet in der Fußball-Bundesliga der Frauen weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Zum Auftakt des 8. Spieltags kassierte das Schlusslicht im h...
weiterlesen
25.11.2022 - 13:11 Uhr
Turbine Potsdam setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen
Turbine Potsdam wird im Bundesliga-Heimspiel (19.30 Uhr, Eurosport und MagentaSport) am Freitagabend ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen. Ge...
weiterlesen