21.01.2019 - 17:10 Uhr | News | Quelle: ffa.com.au | von: bneidror
Fall Stajcic – FFA lehnt Begründung ab

-
Trotz öffentlicher Forderungen nach einer Begründung der plötzlichen Demission von Trainer Alen Stajcic schweigt sich die FFA aus. Laut FFA-Präsident David Gallop habe man das Vertrauen in den 45-jährigen Trainer verloren – fünf Monate vor der WM.

Relevante News

15.03.2019 - 06:58 Uhr
Sechs Länder bewerben sich um die WM 2023
Sechs Nationen wollen sich um die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2023 bemühen. 85 Tage vor dem Beginn der achten WM-Endrunde in Fran...
weiterlesen
06.03.2019 - 10:00 Uhr
Australien holt den Cup of Nations
Australien hat die erste Ausgabe des FFA Cup of Nations gewonnen. Die Matildas setzten sich im dritten Spiel mit 3:0 gegen Argentinien durch. Die Auswahl aus...
weiterlesen
18.02.2019 - 10:35 Uhr
Milicic führt Australien zur WM
Ante Milicic (44) übernimmt das Amt als Nationaltrainer ad interim. Das gab die FFA knapp einen Monat nach der überraschenden Trennung von Alen Stajcic bekan...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen