23.06.2020 - 11:37 Uhr | News | Quelle: SportsTransfer
FC Basels Buser wechselt zum SC Freiburg

-
©FC Basel
Die Mittelfeldspielerin Tyara Buser verlässt den FC Basel und spielt künftig beim deutschen Erstligisten SC Freiburg. Tyara Buser zählt im Alter von 20 Jahren bereits zu den Stammspielerinnen des FC Basel 1893. Entsprechend ihrer konstant hervorragenden Leistungen wechselt sie nun ins deutsche Fußballoberhaus und unterschrieb einen 1-Jahresvertrag beim SC Freiburg. Sie durchlief sämtliche Jugendnationalmannschaften und durfte bereits ein Spiel für die A-Nationalmannschaft absolvieren.

Buser ist nach Giovanna Hoffmann, Luisa Wensing (Werder Bremen) und Lina Bürger (TSG Hoffenheim) bereits der vierte Neuzugang im Breisgau.

Relevante News

29.11.2021 - 18:30 Uhr
Teilnehmerfeld des Tournoi de France steht fest
Die Teilnehmer des Tournoi de France im kommenden Jahr stehen fest. Neben Gastgeber Frankreich nehmen Brasilien, Finnland und die Niederlande teil. Das Einla...
weiterlesen
27.11.2021 - 11:02 Uhr
Bundestrainerin schwärmt von Lea Schüller und Jule Brand
In Lea Schüller haben die DFB-Frauen eine echte Torjägerin. Ihre Nebenfrau Jule Brand gilt mit ihren erst 19 Jahren als Toptalent. Gegen die Türkei klappte d...
weiterlesen
21.11.2021 - 16:44 Uhr
Turbine Potsdam verspielt Sieg gegen Hoffenheim
Turbine Potsdam hat in der Frauenfußball-Bundesliga einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen. Nach zuvor vier Ligasiegen in Folge kam das Team von Trainer S...
weiterlesen