23.06.2020 - 11:37 Uhr | News | Quelle: SportsTransfer
FC Basels Buser wechselt zum SC Freiburg

-
©FC Basel
Die Mittelfeldspielerin Tyara Buser verlässt den FC Basel und spielt künftig beim deutschen Erstligisten SC Freiburg. Tyara Buser zählt im Alter von 20 Jahren bereits zu den Stammspielerinnen des FC Basel 1893. Entsprechend ihrer konstant hervorragenden Leistungen wechselt sie nun ins deutsche Fußballoberhaus und unterschrieb einen 1-Jahresvertrag beim SC Freiburg. Sie durchlief sämtliche Jugendnationalmannschaften und durfte bereits ein Spiel für die A-Nationalmannschaft absolvieren.

Buser ist nach Giovanna Hoffmann, Luisa Wensing (Werder Bremen) und Lina Bürger (TSG Hoffenheim) bereits der vierte Neuzugang im Breisgau.

Relevante News

09.08.2022 - 11:26 Uhr
Fußballerin Steinert wechselt von Hoffenheim nach Freiburg
Judith Steinert wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga der Frauen von der TSG 1899 Hoffenheim zum SC Freiburg. Die 26-Jährige ist nach Chiara Bouziane und...
weiterlesen
05.08.2022 - 15:52 Uhr
Schweizer Frauenfußball-Chefin macht Hassbrief öffentlich
Die Schweizer Frauenfußball-Chefin Tatjana Haenni hat einen an sie gerichteten Hassbrief gegen Frauen im Fußball öffentlich gemacht. Die Spitzenfunktionärin ...
weiterlesen
27.07.2022 - 08:04 Uhr
Ungarin Németh wechselt zum SV Werder Bremen
Werder Bremen hat die ungarische Nationalspielerin Hanna Németh von Ferencváros Budapest verpflichtet. Das teilte der Fußballclub aus der Frauen-Bundesliga...
weiterlesen