23.06.2020 - 11:37 Uhr | News | Quelle: SportsTransfer
FC Basels Buser wechselt zum SC Freiburg

-
©FC Basel
Die Mittelfeldspielerin Tyara Buser verlässt den FC Basel und spielt künftig beim deutschen Erstligisten SC Freiburg. Tyara Buser zählt im Alter von 20 Jahren bereits zu den Stammspielerinnen des FC Basel 1893. Entsprechend ihrer konstant hervorragenden Leistungen wechselt sie nun ins deutsche Fußballoberhaus und unterschrieb einen 1-Jahresvertrag beim SC Freiburg. Sie durchlief sämtliche Jugendnationalmannschaften und durfte bereits ein Spiel für die A-Nationalmannschaft absolvieren.

Buser ist nach Giovanna Hoffmann, Luisa Wensing (Werder Bremen) und Lina Bürger (TSG Hoffenheim) bereits der vierte Neuzugang im Breisgau.

Relevante News

22.09.2020 - 08:16 Uhr
Glaser vom College in die Serie B
Julia Glaser wechselt vom College-Team Point Loma Sea Lions zum italienischen Serie B-Verein SSD Roma CF. Die 22 Jahre alte Schweizer Juniorinnennationalspie...
weiterlesen
14.09.2020 - 16:27 Uhr
Starke und Krumbiegel für DFB-Auswahl nachnominiert
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat Sandra Starke (Foto) vom SC Freiburg und Paulina Krumbiegel von der TSG 1899 Hoffenheim für die bevorstehenden E...
weiterlesen
14.09.2020 - 09:28 Uhr
FC Bayern wieder deutlich - Wolfsburg meistert Auswärts-Hürde
Die Fußballfrauen des FC Bayern München haben am 2. Spieltag der Bundesliga ihre Tabellenführung verteidigt. Nach dem 6:0 gegen den SC Sand zum Saisonauftakt...
weiterlesen