07.01.2019 - 17:10 Uhr | News | Quelle: FC Bayern
FC Bayern verpflichten Boye Sørensen

-
©www.fcrosengard.se
Nun ist es offiziell. Der FC Bayern München hat Simone Boye Sørensen unter Vertrag genommen. Die 26-jährige Abwehrspielerin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 bei den Münchnerinnen.

"Der FC Bayern ist ein Top-Team in der deutschen Frauen-Bundesliga, einer der besten Ligen - wenn nicht gar die beste. Der Verein arbeitet höchst professionell und bietet überragende Rahmenbedingungen. Es geht für mich wirklich ein Traum in Erfüllung, einen Vertrag bei so einem Club unterzeichnen zu können", sagte Boye bei Ihrer Vorstellung.

Die Innenverteidigerin wechselte 2017 von Bröndby IF nach Schweden. Simone Boye ist aktuelle dänische Nationalspielerin und kam auf 55 Einsätze und 5 Tore.

Relevante News

25.03.2019 - 08:48 Uhr
Kantersieg für Wolfsburg - FC Bayern hält Schritt
Der Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft der Frauen bleibt spannend. Die beiden punktgleichen Titelanwärter gewannen auch am 17. Bundesliga-Spieltag....
weiterlesen
24.03.2019 - 16:35 Uhr
Schnaderbeck mit Comeback bei Arsenal
Viktoria Schnaderbeck (28) gab am 16. Spieltag der englischen Super League ihr Debüt für Arsenal London. Die Österreicherin hatte sich im vergangenen Sommer,...
weiterlesen
23.03.2019 - 17:00 Uhr
Das Momentum nutzen
Eine Partie vor Rekordkulisse in Spanien, ein wegweisender Sponsorenvertrag in England, der exklusive UEFA-Frauenfußball-Vertrag mit Nike – es war eine aufre...
weiterlesen