07.01.2019 - 17:10 Uhr | News | Quelle: FC Bayern
FC Bayern verpflichten Boye Sørensen

-
©www.fcrosengard.se
Nun ist es offiziell. Der FC Bayern München hat Simone Boye Sørensen unter Vertrag genommen. Die 26-jährige Abwehrspielerin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 bei den Münchnerinnen.

"Der FC Bayern ist ein Top-Team in der deutschen Frauen-Bundesliga, einer der besten Ligen - wenn nicht gar die beste. Der Verein arbeitet höchst professionell und bietet überragende Rahmenbedingungen. Es geht für mich wirklich ein Traum in Erfüllung, einen Vertrag bei so einem Club unterzeichnen zu können", sagte Boye bei Ihrer Vorstellung.

Die Innenverteidigerin wechselte 2017 von Bröndby IF nach Schweden. Simone Boye ist aktuelle dänische Nationalspielerin und kam auf 55 Einsätze und 5 Tore.

Relevante News

09.04.2021 - 15:07 Uhr
Gerücht: Wechselt Morroni zum FC Bayern?
Paris Saint-Germains Perle Morroni (7 Länderspiele, 2 Tore) wird PSG im Sommer verlassen, berichtet "francefootball.fr". Der Vertrag der 23-jährigen Linksver...
weiterlesen
07.04.2021 - 19:09 Uhr
Turbine gegen Bayern vorverlegt - Sechs Länderspielabstellungen
Das Heimspiel von Turbine Potsdam gegen den FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga der Frauen ist neu terminiert worden. Weil Bayern in der Champions Le...
weiterlesen
06.04.2021 - 13:20 Uhr
FC Rosengård verpflichtet Australierin Grant
Die Damallsvenskan steht kurz vor dem Start und der FC Rosengård hat mit der Schließung des Transferfensters noch einmal zuschlagen können. Vom W-League-Teil...
weiterlesen