07.01.2019 - 17:10 Uhr | News | Quelle: FC Bayern
FC Bayern verpflichten Boye Sørensen

-
©www.fcrosengard.se
Nun ist es offiziell. Der FC Bayern München hat Simone Boye Sørensen unter Vertrag genommen. Die 26-jährige Abwehrspielerin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 bei den Münchnerinnen.

"Der FC Bayern ist ein Top-Team in der deutschen Frauen-Bundesliga, einer der besten Ligen - wenn nicht gar die beste. Der Verein arbeitet höchst professionell und bietet überragende Rahmenbedingungen. Es geht für mich wirklich ein Traum in Erfüllung, einen Vertrag bei so einem Club unterzeichnen zu können", sagte Boye bei Ihrer Vorstellung.

Die Innenverteidigerin wechselte 2017 von Bröndby IF nach Schweden. Simone Boye ist aktuelle dänische Nationalspielerin und kam auf 55 Einsätze und 5 Tore.

Relevante News

05.01.2019 - 14:05 Uhr
Boye vor Wechsel zum FC Bayern München
Laut dem schwedischen Internetportal sydsvenskan.se wechselt die dänische Verteidigerin Simone Boye Sørensen vom FC Rosengard zum deutschen Vizemeister Bayer...
weiterlesen
03.01.2019 - 14:17 Uhr
Nadim wechselt zu Paris St. Germain
Nadia Nadim (31) wechselt nach ihrer Vertragsauflösung bei Manchester City ablösefrei zu Paris St. Germain. Die 85-fache dänische Nationalspielerin unterschr...
weiterlesen
02.01.2019 - 13:38 Uhr
Arsenal verpflichtet Veje aus Montpellier
Katrine Veje (27) wechselt vom HSC Montpellier zu Arsenal London. Die linke Flügelspielerin hat über 100 Länderspiele für Dänemark absolviert. Sie hat bereit...
weiterlesen