12.10.2021 - 20:10 Uhr | News | Quelle: FC Honka
FC Honka: Ruohomaa und Toivonen hören auf

-
©hjk.fi
Hanna Ruohomaa (Foto) und Heini Toivonen haben am vergangenen Samstag für den FC Honka gegen PK-35 Vantaa ihre jeweils letzten Spiele absolviert und beenden mit sofortiger Wirkung ihren Karrieren.

Ruohomaa begann ihre Karriere bei Nice Futis in Pori, von wo aus sie zu TPS wechselte. In Turku spielte die 27-Jährige in den Spielzeiten 2014 bis 2017. Bevor die Offensivspielerin in dieser Saison zum FC Honka wechselte, verbrachte Ruohomaa drei Spielzeiten bei HJK.

Insgesamt bestritt Ruohomaa in elf Jahren 203 Spiele in der höchsten finnischen Spielklasse und erzielte dabei 71 Tore. Sie gewann außerdem eine finnische Meisterschaft.

Toivonen gehörte sechs Jahre lang zu den Stammspielerinnen von ONS Oulu und absolvierte insgesamt 108 Ligaspiele für den Verein, in denen sie neunzehn Tore erzielte. Die 28 Jahre alte Abwehrspielerin kam 2020 nach Espoo. Insgesamt bestritt Toivonen in ihrer Karriere 132 Ligaspiele und erzielte 21 Tore.

Relevante News

10.10.2021 - 19:45 Uhr
Salmijärvi, Berg und Hälinen beenden ihre Karrieren
Der letzte Spieltag der diesjährigen Kansallinen Liiga war zugleich der Endpunkt einiger verdienter Spielerinnen der finnische Beletage. So beendet die 27...
weiterlesen
02.10.2021 - 17:45 Uhr
KuPS Kuopio neuer finnischer Meister - ONS Oulu steigt auf
Der neue finnische Meister kommt aus Kuopio. KuPS besiegte einen Spieltag vor Ende der Meisterrunde in Helsinki HJK mit 1:0 und kann nicht mehr vom ersten Ra...
weiterlesen
24.09.2021 - 22:35 Uhr
FC Honka: Omar Adlani neuer Cheftrainer
Omar Adlani ist ab der kommenden Spielzeit Cheftrainer des FC Honka. Der UEFA-A-Trainerlizenz-Inhaber erhält in Espoo einen Vertrag über zwei Jahre. Adlani w...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen