14.06.2024 - 19:50 Uhr | News | Quelle: FC Zürich Frauen
FC Zürich verstärkt Kader mit drei Neuzugängen

-
Der FC Zürich hat für die kommende Saison 2024/2025 drei neue Spielerinnen verpflichtet: Diána Csányi, Marlene Deyß und Luisa Blumenthal. Alle drei Spielerinnen haben einen Zweijahresvertrag bis 2026 unterschrieben.

Diána Csányi, 26-jährige ungarische Nationalspielerin, verstärkt das zentrale Mittelfeld. Sie kommt von Ferencváros Budapest, wo sie in den letzten drei Jahren dreimal den ungarischen Meistertitel gewann. Csányi hat 26 Länderspiele für Ungarn bestritten und dabei zwei Tore erzielt.

Die 19-jährige Marlene Deyß, Innenverteidigerin, kommt vom Hamburger SV. Sie spielte zuletzt in der zweiten deutschen Bundesliga und absolvierte insgesamt 61 Spiele in der zweithöchsten deutschen Frauenliga. Deyß ist zudem deutsche U19-Nationalspielerin.

Nach sechs Jahren im Ausland kehrt die 23-jährige rechte Außenverteidigerin Luisa Blumenthal zum FC Zürich zurück. Sie wurde beim Stadtclub ausgebildet und spielte seit 2018 für TSG 1899 Hoffenheim, 1. FFC Frankfurt, Eintracht Frankfurt, SV 07 Elversberg und zuletzt zwei Jahre in Belgien für den SV Zulte Waregem.

Relevante News

19.07.2024 - 13:30 Uhr
Start der 2. Frauen-Bundesliga am 24. August
Die Saison 2024/2025 der 2. Frauen-Bundesliga beginnt am Samstag, den 24. August, mit dem Heimspiel des Aufsteigers 1. FC Union Berlin gegen den Hamburger SV...
weiterlesen
04.07.2024 - 14:01 Uhr
Jacqueline Dünker neue Co-Trainerin in Köln
Die 38-jährige Jacqueline Dünker wird neue Co-Trainerin beim 1.FC Köln. Sie hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 unterschrieben. Von Januar 2023 bis Juni ...
weiterlesen
03.07.2024 - 13:29 Uhr
Zweijahresvertrag: Profé bleibt
Sophie Profé verlängert ihren Vertrag beim Hamburger SV um weitere zwei Jahre. Die 21-jährige Linksverteidigerin stammt aus der eigenen Jugend und spielte zw...
weiterlesen