02.07.2020 - 21:50 Uhr | News | Quelle: ffusvjena.de
FF USV und FC Carl Zeiss starten ins neue Spieljahr

-
Die ersten vier Spielerinnen des FF USV Jena haben ihren Vertrag im Paradies verlängert und laufen in der Spielzeit 2020/2021 im Trikot des FC Carl Zeiss Jena auf. Die beiden Torhüterinnen Sarah Hornschuch und Inga Schuldt sowie Tina Kremlitschka und Anja Heuschkel bleiben an Bord. Weitere Spielerinnen sollen in den kommenden Tagen folgen.

Die langjährige FF-USV-Kapitänin Susann Utes übernimmt die Abteilungsleitung der neu strukturierten Frauenfußballabteilung beim FC Carl Zeiss Jena. FF-USV-Vorstandsmitglied Laura Brosius wird im Präsidium des FC Carl Zeiss Jena die Interessen der Zweitligafrauen sowie der Mädchen-Nachwuchsmannschaften vertreten. Die ehemalige Bundesligafußballerin Sabrina Schmutzler übernimmt die administrative Leitung der U21 und der dritten Mannschaft. Die aktuelle Frauenmannschaft des FCC wird als neue dritte Mannschaft an den Start gehen.

Die Regionalliga-Frauen übernimmt das Trainerteam Christian Kucharz und Jens Klinger sowie der Trainer der bisherigen FCC-Frauen, Frank Schwalenberg. Nachfolger von Anne Pochert, die zukünftig die erste Mannschaft trainiert, bei der U17 in der B-Juniorinnen-Bundesliga wird Andreas Kittner.

Relevante News

05.08.2020 - 17:50 Uhr
Leipzig verpflichtet Quartett
RasenBallsport Leipzig hat die Kaderplanung für die kommende Spielzeit abgeschlossen. Nach den bereits feststehenden Zugängen von Vanessa Fudalla (FF USV Jen...
weiterlesen
30.07.2020 - 23:55 Uhr
Meyer bleibt Jena treu - Nachwuchs-Duo rückt auf
Christin Meyer läuft auch in der kommenden Saison für Jena auf. Die 19-jährige Offensivspielerin absolvierte für den FF USV Jena in der abgelaufenen Spielzei...
weiterlesen
24.07.2020 - 15:05 Uhr
2. Frauen-Bundesliga künftig zweigleisig
Die 2. Frauen-Bundesliga wird in der kommenden Spielzeit in zwei Staffeln mit neun und zehn Mannschaften aufgeteilt. Zuvor haben sich der DFB-Ausschuss Fraue...
weiterlesen