13.03.2022 - 15:36 Uhr | News | Quelle: dpa/soccerdonna
Frankfurt und Sand mit knappen Siegen

-
©IMAGO
Dank Laura Freigang hat Eintracht Frankfurt einen weiteren Erfolg im Rennen um einen Champions-League-Platz gelandet. Das Team von Trainer Niko Arnautis gewann am Sonntag in der Bundesliga mit 1:0 (1:0) gegen die SGS Essen. Das Tor des Tages erzielte Nationalstürmerin Freigang in der 50. Minute. Die 24-Jährige verschoss kurz darauf einen Foulelfmeter (66.). In der 84. Minute hatte Frankfurt Glück, als Essens Maike Berentzen nur die Latte traf.

Damit eroberten die Frankfurterinnen den dritten Tabellenplatz, der am Saisonende zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigt. Der direkte Konkurrent TSG 1899 Hoffenheim hatte am Samstag mit 2:4 gegen den FC Bayern verloren. Der Titelverteidiger, nächster Gegner der Eintracht am Freitag in München, führt die Tabelle vor dem VfL Wolfsburg an.

Der SC Sand greift im Kampf um den Klassemerhalt ebenfalls nochmal an. Gegen Bayer 04 Leverkusen gewann der SC Sand mit 2:1, dank der Tore von Emily Evels und Noemi Gentile. Chiara Bücher glich für Leverkusen nochmal aus. In der 2. Halbzeit passierte nichts mehr, sodass der SC Sand seinen zweiten Dreier in Folge einfahren konnte.

Relevante News

12.07.2024 - 21:20 Uhr
»Einfach schlecht«: DFB-Frauen verpatzen Olympia-Test
Bei Wind und Kälte in Reykjavik kommt das Frauen-Nationalteam von Horst Hrubesch nicht auf Betriebstemperatur. Jetzt bleibt nur noch eine Partie in Hannover,...
weiterlesen
11.07.2024 - 12:15 Uhr
Juliette Vidal verstärkt Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen hat Defensivspielerin Juliette Vidal verpflichtet. Die 25-jährige Französin, die am vergangenen Samstag im Testspiel gegen Eintracht Fran...
weiterlesen
08.07.2024 - 17:15 Uhr
Bayer 04 verlängert vorzeitig mit Julia Mickenhagen
Bayer 04 Leverkusen setzt langfristig auf U19-EM-Teilnehmerin Julia Mickenhagen. Die Abwehrspielerin, die im vergangenen November ihren ersten Profivertrag u...
weiterlesen