07.07.2023 - 21:00 Uhr | News | Quelle: FFF
Frankreich: Amandine Henry fällt für WM aus

-
©psg.fr
Die französische Mittelfeldspielerin Amandine Henry wurde aufgrund einer Wadenverletzung aus dem Kader für die Weltmeisterschaft gestrichen.

Die 33-Jährige wurde für die Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland ins französische Team berufen, nachdem sie seit Dezember 2020 aufgrund von Differenzen mit der ehemaligen Trainerin Corinne Diacre nicht mehr für ihr Land gespielt hatte.

Der französische Fußballverband gab bekannt, dass Henry, die 93 Länderspiele absolviert hat, eine Verletzung an der linken Wade erlitten hat und durch Verteidigerin Aissatou Tounkara ersetzt wird.

Henry wechselte kürzlich in die NWSL zu Angel City, nachdem sie 15 Jahre lang für das französische Team Lyon gespielt hatte.

Frankreich startet seine Weltmeisterschaftskampagne am 23. Juli gegen Jamaika und ist auch in derselben Gruppe wie Brasilien und Panama.

Relevante News

13.07.2024 - 02:45 Uhr
Weltmeisterin Claudia Zornoza wechselt nach Utah
Die Utah Royals haben die spanische Mittelfeldspielerin Claudia Zornoza bis 2025 unter Vertrag genommen, mit einer Option für 2026. Die 33-Jährige kommt von ...
weiterlesen
08.07.2024 - 18:30 Uhr
Élisa De Almeida verlängert bei PSG
Paris Saint-Germain hat den Vertrag mit der französischen Nationalspielerin Élisa De Almeida um drei Jahre verlängert. Die Verteidigerin bleibt somit bis zum...
weiterlesen
06.07.2024 - 11:15 Uhr
Chelsea verpflichtet Sandy Baltimore von PSG
Der FC Chelsea hat die Verpflichtung von Sandy Baltimore bekannt gegeben. Die französische Stürmerin wechselt von Paris Saint-Germain zu den Blues und unters...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen