10.07.2022 - 23:15 Uhr | News | Quelle: dpa
Frankreich startet mit Kantersieg in Fußball-EM der Frauen

-
©IMAGO
Mitfavorit Frankreich hat in seinem ersten Spiel bei der Fußball-Europameisterschaft der Frauen einen Kantersieg gefeiert. Das Team von Trainerin Corinne Diacre deklassierte am Sonntagabend in Rotherham Italien mit 5:1 (5:0). Grace Geyoro (9. Minute/40./45.) von Paris Saint-Germain mit einem Dreierpack, ihre Clubkollegin Marie-Antoinette Katoto (12.) und Delphine Cascarino (38.) von Champions-League-Sieger Olympique Lyon schossen Frankreich schon in der ersten Halbzeit uneinholbar im Führung. Im zweiten Durchgang gelang Martina Piemonte (76.) der Ehrentreffer für Italien.

Zuvor hatten sich im ersten Spiel der Gruppe D Belgien und Island 1:1 (0:0) getrennt. Berglind Thorvaldsdóttir (50.) hatte Island mit ihrem Treffer in Front gebracht, nachdem sie in der 33. Minute einen Handelfmeter verschossen hatte. Justine Vanhaevermaet (67.) verwandelte einen Foulelfmeter zum Ausgleich für Belgien.

Relevante News

31.01.2023 - 21:15 Uhr
Agnese Bonfantini geht nach Genua
Agnese Bonfantini verlässt Juventus Turin auf Leihbasis für den Rest der Spielzeit und wechselt zu Sampdoria Genua. Die 23 Jahre alte italienische Nationalsp...
weiterlesen
26.01.2023 - 11:45 Uhr
Daniela Sabatino kehrt nach Sassuolo zurück
Daniela Sabatino kehrt nach zweieinhalb Jahren beim AC Florenz zu US Sassuolo zurück. Die 37 Jahre alte Angreiferin spielte bereits in der Saison 2019/20 für...
weiterlesen
17.01.2023 - 20:45 Uhr
Lyon muss Gunnarsdóttir Lohn während Schwangerschaft nachzahlen
Der französische Fußball-Club Olympique Lyon muss der isländischen Rekordnationalspielerin Sara Björk Gunnarsdóttir über 80.000 Euro Lohn nachzahlen, der wäh...
weiterlesen