30.11.2020 - 17:45 Uhr | News | Quelle: dpa
Frauen-Pokalspiel Bremen gegen Meppen wegen Coronafällen verlegt

-
Weil sich die komplette Frauen-Mannschaft von Werder Bremen wegen zweier positiver Corona-Tests bei Spielerinnen noch bis zum 5. Dezember in häuslicher Quarantäne befindet, fällt das für diesen Samstag geplante Achtelfinalspiel im DFB-Pokal aus. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Montag mit. Ein neuer Termin für die Partie steht noch nicht fest.

Relevante News

01.04.2021 - 17:37 Uhr
Trainerwechsel bei Werder-Frauen: Ex-Kohfeldt-Assistent übernimmt
Frauenfußball-Bundesligist Werder Bremen hat fünf Spieltage vor dem Saisonende einen Trainerwechsel vollzogen. Der Tabellenviertletzte trennte sich am Donner...
weiterlesen
28.03.2021 - 16:21 Uhr
3:2 gegen Werder: SV Meppen gewinnt Nordduell der Frauen-Bundesliga
Der SV Meppen hat in der Frauenfußball-Bundesliga das Nordduell mit Werder Bremen gewonnen und die beiden Abstiegsplätze dadurch wieder verlassen. Die Emslän...
weiterlesen
21.03.2021 - 21:16 Uhr
Freiburg und Frankfurt komplettieren das Pokal-Halbfinale
Der SC Freiburg und die Eintracht aus Frankfurt komplettieren das Halbfinale des DFB-Pokals. Die Breisgauerinnen setzten sich am Sonntag mit 6:3 (2:1) gegen ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen