09.08.2022 - 11:26 Uhr | News | Quelle: dpa
Fußballerin Steinert wechselt von Hoffenheim nach Freiburg

-
©TSG Hoffenheim
Judith Steinert wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga der Frauen von der TSG 1899 Hoffenheim zum SC Freiburg. Die 26-Jährige ist nach Chiara Bouziane und Selina Vobian der dritte Neuzugang, wie der Club am Dienstag mitteilte. Über die Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

«Die beiden größten Stärken, die Judith mitbringt, sind ihre Erfahrung und ihre Flexibilität. Beides sind Eigenschaften, die unser Team extrem verstärken», sagte Abteilungsleiterin Birgit Bauer-Schick.

Relevante News

23.05.2024 - 11:40 Uhr
Torhüterin Nuding verlängert bei Freiburg
Lena Nuding gehört auch in der kommenden Saison zum Torhüterinnen-Quartett des SC Freiburg. Die 31-Jährige hat ihren Vertrag verlängert, wie der badische Bun...
weiterlesen
20.05.2024 - 21:13 Uhr
Bayern bleibt ungeschlagen: 4:1 in Hoffenheim
Was den Männern von Bayer Leverkusen gelingt, schaffen auch die Frauen des FC Bayern. Die deutschen Meisterinnen beenden die Saison ohne Niederlage. Rivale W...
weiterlesen
20.05.2024 - 21:10 Uhr
RB verliert letztes Saisonspiel 1:2 in Freiburg
Sechsmal hatten die Fußballerinnen von RB Leipzig zuletzt nicht verloren. Im letzten Spiel der Saison endete diese Serie. Saban Uzun hat sich mit einer Ni...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 1.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen