23.06.2019 - 23:20 Uhr | News | Quelle: donnenelpallone / SpazioMilan. | von: Prytz
Gerüchteküche: AS Rom an der Verpflichtung zweier WM Teilnehmer interessiert

-
©tyresoff.se
Laut dem italienischen Portal "donnenelpallone" ist AS Rom an der Verpflichtung der italienischen Nationalspielerin Manuela Giugliano (21) und der brasilianischen Nationalspielerin Thaisa (30/Foto) interessiert. Beide spielen aktuell beim AC Mailand. SpazioMilan.it berichtet ebenfalls vom Interesse vom AS Rom. Zudem bringt das Portal auch den FC Arsenal ins Spiel.

Die brasilianische Mittelfeldspielerin Thaisa bemängelte zuletzt die Professionalität und die Schwierigkeiten von Nicht-EU-Frauen in Italien. "Länder wie Frankreich, Spanien, Deutschland und England sind offener und haben wettbewerbsfähigere Ligen als Italien", so Thaisa.

Ein möglicher Wechsel wird vermutlich erst nach der Weltmeisterschaft forciert. Denn Thaisa und Giugliano stehen jeweils im Achtelfinale mit ihren Nationalmannschaften. Thaisa De Moraes Rosa Moreno kam im Sommer 2018 von Sky Blue zum AC Mailand, Manuela Giugliano ebenfalls im Sommer 2018 vom ACF Brescia.



Relevante News

02.03.2021 - 11:30 Uhr
Rio de Janeiro ruft Feiertag zu Ehren von Marta aus
Sie ist zweifellos eine der Ikonen des Frauenfußballs - Marta Vieira da Silva spielte sich nicht nur in die Herzen Brasiliens, sondern in die der ganzen Frau...
weiterlesen
25.02.2021 - 07:48 Uhr
North Carolina Courage verpflichtet James
North Carolina Courage hat für die bevorstehende Saison Angharad James von Reading FC verpflichtet. Die walisische Nationalspielerin kommt ablösefrei und unt...
weiterlesen
24.02.2021 - 15:30 Uhr
Kathellen Sousa verletzt sich schwer
Kathellen Sousa, Abwehrspielerin im Diensten von Inter Mailand, zog sich beim Training der brasilianischen Nationalmannschaft beim diesjährigen SheBelieves C...
weiterlesen