22.06.2019 - 23:03 Uhr | News | Quelle: DailyMail/ZDF | von: Prytz
Gerüchteküche: Kerr mit Millionen-Angebot aus England - Macht sie Chelsea zu einer der teuersten Spielerinnen?

-
©chicagoredstars.com
Australiens Superstar Sam Kerr hat einen Zwei-Jahreszeiten-Vertrag von dem FA Women's Super League Klub Chelsea London angeboten bekommen. Der Wert des Vertrages soll bei ca. 1 Millionen US-Dollar liegen. Aktuell spielt Kerr bei den Chicago Red Stars und traf zuletzt auch in der NWSL nach Belieben.

Kerr wird nach der Weltmeisterschaft die schwere Entscheidung treffen müssen, entweder in der englischen FA Women's Super League, bei den Chicago Red Stars in der NWSL oder bei Perth Glory in der W-League zu spielen. Wenn Kerr das Angebot von Chelsea London annimmt, wäre sie eine der bestbezahltesten Fußballerinnen der Welt. Bei der Weltmeisterschaft ist Kerr aus dem Team der Matildas nicht wegzudenken. Beim letzten Spiel gegen Jamaika hat Kerr vier Tore erzielt.

"Sam ist unser Kapitän und ein sehr wichtiger Spieler für uns, aber gleichzeitig arbeiten wir als Team zusammen und unser Spielstil besteht im Prinzip darin, dass alle elf Spieler mit und ohne Ball dabei sind", sagte Nationaltrainer Milicic.

David Gallop, der Chef des australischen Fußballverbands, sagte, dass die Verhandlungen mit Kerr nach dem Ende der Weltmeisterschaft beginnen werden. Er hofft, dass sie Kerr überzeugen können, ihren Vertrag zu verlängern, damit sie in der nächsten Saison in Australien in der W-League spielen kann.



Relevante News

18.07.2019 - 14:44 Uhr
Eriksson lehnt Vertragsangebot von Olympique Lyon ab
Die WM war kaum vorbei, da stand Magdalena Eriksson vor einer neuen Herausforderung. Die schwedische Nationalspielerin hatte ein Vertragsangebot von Champion...
weiterlesen
18.07.2019 - 14:34 Uhr
Visalli in Birmingham vorgestellt
Brianna Visalli (24) hat bei Birmingham City für die kommende Saison unterschrieben. Die US-Amerikanerin spielte in der vergangenen Saison beim Ligakonkurren...
weiterlesen
18.07.2019 - 12:15 Uhr
7. Neuzugang: WM-Teilnehmerin Riley wechselt zu den Bayern
Ali Riley, Kapitänin der neuseeländischen Nationalmannschaft, wechselt zur neuen Saison an die Isar und verstärkt den FC Bayern München. Die 31-jährige Abweh...
weiterlesen