23.08.2019 - 19:19 Uhr | News | Quelle: AS
Gerüchteküche: Real Madrid bereit Ausstiegsklausel für Navarro zu ziehen

-
CD Tacon, welches 2020/21 von Real Madrid übernommen wird, scheint bereit zu sein Eva Maria Navarro Garcia von UD Levante loszueisen. CD Tacon sei bereit die verlangte Ablösesumme von rund 50.000 Euro zu bezahlen.

Sollte dieser Transfer stattfinden, stünde der erst zweite Transfer des spanischen Frauenfußballs bevor, bei dem für eine Spielerin eine Ablösesumme fällig werden würde. Der einzige Präzedenzfall ist Mapi León, für den FC Barçelona an Atlético Madrid 50.000 Euro bezahlt.

Das 18-jährige Offensivtalent ist aktuelle spanische Juniorinnen - Nationalspielerin. Besonders durch ihre Torgefährlichkeit ist Navarro immer wieder im Blickfeld größerer Vereine geraten. Auch Paris Saint-Germain scheint ein Interesse an der Spanierin zu haben.

Relevante News

18.01.2020 - 20:35 Uhr
Benstiti neuer Trainer von Reign FC
Farid Benstiti (Foto) ist neuer Trainer von Reign FC. Der 53-jährige Franzose war zuletzt Trainer bei Dalian Quanjian in der chinesischen Super League. In Ch...
weiterlesen
16.01.2020 - 09:25 Uhr
Paulson kündigt "aufregenstes Team aller Zeiten" an
Nachdem zahlreiche Leistungsträgerinnen Portland Thorns verlassen haben, wurde Merritt Paulson, Eigentümer von Portland, auf Twitter gefragt wie deren Transf...
weiterlesen
08.01.2020 - 11:35 Uhr
Transfernews aus Frankreich
Paris St. Germain hat auf die Kreuzbandverletzung der deutschen Nationalspielerin Sara Däbritz reagiert und mit der Brasilianerin Luana Bertolucci Paixao ein...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen