03.03.2021 - 16:11 Uhr | News | Quelle: Tuttocalciofemminile
Gerüchteküche: Topklubs jagen maltesisches Sturmtalent

-
Sie ist 16 Jahre alt und die Entdeckung der aktuellen Serie A-Saison. Haley Bugeja, gebürtig aus Malta, wechselte im Sommer von Mġarr United FC zu US Sassuolo Calcio. Dort kommt die junge Stürmerin in 11 Serie A-Saisonspielen auf insgesamt 6 Tore und einen Assist.

Dies scheint auch der Grund zu sein, warum die Nationalspielerin Maltas auf den Zettel vieler Topklubs in Europa steht. Neben Juventus Turin, die wohl schon vorgefühlt haben, sind laut "TuttoCalcioFemminile" auch die Bayern interessiert, sowie der französische Serienmeister Olympique Lyon und der FC Barcelona.

Bugeja debütierte am 4. April 2019 in der A-Nationalmannschaft von Malta und kommt seither auf 8 Einsätze und 5 Tore. Über die Vertragsdetails bei US Sassuolo ist derzeit nichts bekannt. Sollte sie einen Vertrag über das Saisonende hinaus haben, könnte es teuer werden. Bugeja selbst lies aber durchblicken, dass ein Verbleib bei Sassuolo möglich sei.

Relevante News

13.04.2021 - 14:29 Uhr
FC Bayern macht dritten Sommerneuzugang perfekt
FC Bayern München hat die Verpflichtung der polnischen Nationalspielerin Weronika Zawistowska bekannt gegeben. Die 21-Jährige kommt von KKS Czarni Sosnowiec ...
weiterlesen
09.04.2021 - 15:07 Uhr
Gerücht: Wechselt Morroni zum FC Bayern?
Paris Saint-Germains Perle Morroni (7 Länderspiele, 2 Tore) wird PSG im Sommer verlassen, berichtet "francefootball.fr". Der Vertrag der 23-jährigen Linksver...
weiterlesen
08.04.2021 - 14:58 Uhr
Lyon und Barcelona im Sommer auf USA-Tour
Olympique Lyon und der FC Barcelona werden zusammen mit Houston Dash und Portland Thorns an einem Turnier in Portland, Oregon, teilnehmen, berichtet die Wash...
weiterlesen