05.08.2022 - 16:20 Uhr | News | Quelle: dpa sd
Geschwister Holmgaard und Höbinger: Trio verlässt Turbine Potsdam

-
©Jennifer Schröder
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam verzeichnet die nächsten Abgänge. So wechseln die Geschwister Sara und Karen Holmgaard zum FC Everton nach Liverpool. Sara Holmgaard wechselt allerdings per Leihe direkt in ihre Heimat zu Fortuna Hjørring. Zudem verbleibt die bereits ausgeliehene Marie Höbinger beim FC Zürich, wie Turbine am Freitag mitteilte.

Sara und Karen Holmgaard waren Anfang 2021 von Fortuna Hjörring nach Potsdam gekommen. Karen bestritt seitdem 36 Pflichtspiele für Turbine, Sara 28. Höbinger, die 2015 an die Sportschule Potsdam kam und 2019 ihr Debüt in der Bundesliga gab, kommt auf 52 Pflichtspiele für Turbine. Anfang des Jahres war die 21-Jährige nach Zürich gewechselt und holte mit dem FC die Meisterschaft und den Pokal.

Damit erhöht sich die Zahl der Abgänge auf 14 Spielerinnen. Zugleich konnten die Turbinen, die am Samstag ins Trainingslager nach Österreich fahren und Mitte September mit einem Gastspiel bei Werder Bremen in die neue Saison starten, auch schon elf Neuzugänge verkünden.

Relevante News

05.08.2022 - 12:51 Uhr
Turbine Potsdam reist verletzungsgeplagt ins Trainingslager
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam muss im ab Samstag startenden Trainingslager in Österreich einige verletzte Spielerinnen wieder aufbauen. Neben Ma...
weiterlesen
04.08.2022 - 23:53 Uhr
Erste Profivertrag für Weir
Everton FC hat Kenzie Weir vom Academy-Team in die erste Mannschaft befördert. Die 18-Jährige hat sich mit dem Verein auf einen Dreijahresvertrag bis Juni 20...
weiterlesen
01.08.2022 - 13:20 Uhr
Start, TV-Sender, Clubs: Das Wichtigste zur Frauenfußball-Bundesliga
Fans des Frauenfußballs müssen sich noch gedulden, wenn sie nach der begeisternden Europameisterschaft Alexandra Popp, Merle Frohms, Lina Magull, Lena Oberdo...
weiterlesen