07.04.2021 - 09:01 Uhr | News | Quelle: Växjö DFF
Göransson beendet Profikarriere

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Antonia Göransson macht Schluss. Dies teilte ihr Klub am Mittwoch Vormittag mit. Göransson kam im August 2020 von Bayer Leverkusen nach Växjö. Kam aber lediglich auf einen Einsatz in der Damallsvenskan.

Göransson war Teil der schwedischen Nationalmannschaft 2011, die bei der Weltmeisterschaft den dritten Platz errang. Die 30-jährige Offensivspielerin bekam 2016 die Diagnose Diabetes Typ 1 und hat seither Probleme wieder auf Topleistung zurückzukehren.

In der Bundesliga spielte Göransson neben Bayer 04 Leverkusen, auch für Turbine Potsdam und den Hamburger SV.

Relevante News

12.04.2021 - 11:34 Uhr
Torhüterin Abt wechselt vom VfL Wolfsburg zu Bayer Leverkusen
Torhüterin Friederike Abt wird im Sommer innerhalb der Bundesliga vom VfL Wolfsburg zu Bayer Leverkusen wechseln. Die 26-Jährige unterschrieb bei dem Werkscl...
weiterlesen
12.04.2021 - 00:48 Uhr
96 mit reeller Chance auf Aufstieg
Die Hoffnung stirbt zuletzt – auch in der Regionalliga Nord der Frauen. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga hat für Spitzenreiter Hannover 96 nach dem jüngsten...
weiterlesen
07.04.2021 - 19:09 Uhr
Turbine gegen Bayern vorverlegt - Sechs Länderspielabstellungen
Das Heimspiel von Turbine Potsdam gegen den FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga der Frauen ist neu terminiert worden. Weil Bayern in der Champions Le...
weiterlesen