20.07.2020 - 15:11 Uhr | News | Quelle: NDR/Sportbuzzer
Harder ist Niedersachsens Fußballerin des Jahres

-
©VfL Wolfsburg
Pernille Harder vom VfL Wolfsburg ist Niedersachsens "Fußballer des Jahres 2020". So teilte es der Niedersächsische Fußballverband am Montag mit. Die dänische Nationalspielerin wurde von den Sportjournalisten des Landes Niedersachsens mit großen Vorsprung auf die männlichen Kontrahenten zum Sieger erklärt.

Mit 66,7 Prozent der abgegebenen Stimmen verwies die Kapitänin des VfL Wolfsburg die Mitbewerber Martin Kobylanski von Eintracht Braunschweig (15,7 Prozent), Genki Haraguchi von Hannover 96 (11,7) und Deniz Undav vom SV Meppen (5,9) auf die Plätze. Harder folgt auf den ehemaligen Osnabrücker Torhüter Nils Körber, der die Wahl im Vorjahr gewonnen hatte.

Damit unterstreicht sie einmal mehr, wie wichtig Harder für den VfL Wolfsburg ist. Der Vertrag von Harder läuft im Sommer 2021 aus. Einer Vertragsverlängerung sehen die Wölfinnen sehr skeptisch entgegen. Harder würde gerne zukünftig mit ihrer Lebensgefährtin Magdalena Eriksson zusammen spielen. Bereits im Frühjahr bot Chelsea London angeblich rund 300.000 Euro für das dänische Sturmwunder.

In Niedersachsen ist es keineswegs ein Einzelfall, dass sich bei der traditionell männlich konnotierten Fußballer-Wahl eine Frau durchsetzt. In Petra Damm (1992, VfR Eintracht Wolfsburg), Stefanie Gottschlich (2004, VfL Wolfsburg) und Martina Müller (2008, VfL Wolfsburg) gab es bei der seit 1991 durchgeführten Umfrage drei Vorgängerinnen aus dem erfolgreichen Wolfsburger Frauenfußball.

Relevante News

14.08.2020 - 11:29 Uhr
Meistertrainer Lerch verlässt Wolfsburg 2021
Der deutsche Meister VfL Wolfsburg muss sich einen neuen Trainer suchen. Der seit drei Jahren amtierende Stephan Lerch hat das Angebot zu einer Verlängerung...
weiterlesen
08.08.2020 - 16:15 Uhr
Neto schließt sich Florenz an
Der AC Florenz macht die Verpflichtung von Cláudia Neto perfekt. Die Mittelfeldspielerin weilte bereits länger bei der Mannschaft und erhält in der Toskana e...
weiterlesen
05.08.2020 - 22:09 Uhr
Janogy kehrt nach Piteå zurück
Die schwedische Nationalspielerin Madelen Janogy kehrt nach zweimonatiger Auszeit zu ihrem Ex-Club Piteå IF zurück. Die 24-jährige Stürmerin spielte bereits ...
weiterlesen