03.09.2021 - 13:41 Uhr | News | Quelle: Sky Sports, Arsenal, The Athle | von: Kay-Ole Schönemann
Heath schließt sich Gunners an

-
©portlandtimbers.com
Arsenal hat sich mit der US-amerikanischen Nationalspieler Tobin Heath auf einen Vertrag geeinigt. Heath verließ Manchester United in diesem Sommer nach einem Jahr in der WSL. Die 33-jährige Flügelspielerin hat zwei Weltmeisterschaften und zwei olympische Goldmedaillen gewonnen.

Heath gilt als einer der größten Stars im Frauenfußball und hat 177 Länderspiele für die US-Nationalmannschaft absolviert. Bereits am Donnerstag gab es erste Gerüchte über einen Wechsel von Heath zu Arsenal London.

Die ehemalige Gunners-Spielerin Anita Asante sagte am Donnerstag gegenüber Sky Sports News, dass sich ein Deal anbahnen könnte. Meg Linehan von The Athletic, bestätigte die Infos.



Relevante News

23.11.2021 - 13:57 Uhr
San Diego Wave FC verpflichtet erste Spielerin
NWSL Neuling San Diego Wave FC hat seinen ersten Neuzugang in der Geschichte des Vereins bekannt gegeben. Der Klub gab bekannt, dass er die Rechte an der 28-...
weiterlesen
21.11.2021 - 23:42 Uhr
Dash: Prince und Campbell bis 2024
Houston Dash hat die Verträge von Co-Kapitänin und Torhüterin Jane Campbell (26) sowie Offensivspielerin Nichelle Prince (26) bis Ende 2024 verlängert. Beide...
weiterlesen
18.11.2021 - 12:37 Uhr
Hoffenheims Frauen kassieren 0:5 gegen den FC Barcelona
Hoffenheims Bundesliga-Frauen leisten im Rückspiel gegen den übermächtigen FC Barcelona viel Widerstand, haben aber keine Chance. Die Möglichkeit aufs Weiter...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen