07.06.2019 - 20:45 Uhr | News | Quelle: palloliitto.fi
HJK holt den finnischen Pokal

-
HJK Helsinki besiegt im Finale Åland United mit 1:0 (1:0) und krönt sich zum finnischen Pokalsieger. HJK holt sich damit zum sechzehnten Mal den finnischen Cup. Das entscheidende Tor in der Telia 5G Areena in Helsinki erzielte Emmaliina Tulkki bereits in der 15. Spielminute. Trotz einer starken zweiten Halbzeit konnte Åland Torhüterin Anna Koivunen nicht überwinden. Anna Auvinen wurde als Spielerin des Finales ausgezeichnet.

HJK erhielt für den Sieg eine Prämie von 20.000 Euro. Åland United musste sich mit 4.000 Euro zufriedengeben.

Relevante News

11.05.2021 - 19:25 Uhr
Finnland: Sarah Troccoli Spielerin des Monats
Sarah Troccoli von Åland United wurde zur Spielerin des Monats April der Kansallinen Liiga gewählt. Die 24 Jahre alte US-Amerikanerin ist die erste Spielerin...
weiterlesen
10.05.2021 - 21:25 Uhr
Saison für Emmaliina Tulkki gelaufen
Für Emmaliina Tulkki von KuPS Kuopio ist die Saison vorzeitig beendet. Die 21 Jahre alte Mittelfeldspielerin verletzte sich am am Samstag beim 2:0-Auswärtssi...
weiterlesen
09.04.2021 - 08:55 Uhr
Soccerdonna-Saisonüberblick: Finnland startet in die 50. Spielzeit
Die finnische Frauenliga startet in ihre Geburtstagssaison. Am 17. April beginnt die insgesamt 50. Ausgabe der finnischen Meisterschaft. Seit der letzten Sai...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen