26.10.2020 - 11:35 Uhr | News | Quelle: hjk.fi
HJK: Juniorinnen-Sextett rückt auf

-
Gleich sechs Spielerinnen von HJK Helsinki rücken zur neuen Spielzeit in die erste Mannschaft auf. Die Offensivkräfte Josefina Ndombele und Silja Jaatinen erhalten Verträge über ein Jahr. Ndombele debütierte bereits in der laufenden Saison für HJK in der Kansallinen Liiga. Die Zwillinge Laura (Abwehr) und Sonja Hillberg (Mittelfeld) sowie Linda Räisänen (Abwehr) erhalten Verträge bis 2022. Jasmin Mansaray (Abwehr) unterschreibt bis 2023 bei den Hauptstädterinnen.

Relevante News

23.11.2020 - 11:35 Uhr
Tulkki schließt sich KuPS Kuopio an
Emmaliina Tulkki verlässt HJK Helsinki und spielt in der neuen Spielzeit für KuPS Kuopio. Die 20 Jahre alte Mittelfeldspielerin spielte seit 2019 in der finn...
weiterlesen
20.11.2020 - 19:50 Uhr
HPS Helsinki verpflichtet Duo
HPS Helsinki sichert sich die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison in der finnischen Kansallinen Liiga. Mittelfeldspielerin Helmi Halomo (17) aus...
weiterlesen
09.11.2020 - 19:40 Uhr
Åland United sichert sich Ojanen
Der frisch gekürte finnische Doublesieger Åland United hat für die neue Spielzeit Sanni Ojanen von Ilves Tampere verpflichtet. Die 19-jährige Defensivspieler...
weiterlesen