17.06.2024 - 17:18 Uhr | News | Quelle: dpa
Hoffenheimerinnen holen U20-Nationalspielerin Ritter

-
©IMAGO
Der Kader der Hoffenheimer Fußballerinnen nimmt immer mehr Gestalt an. Aus Norwegen kommt Nachwuchstalent Sara Ritter.

Der Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Sara Ritter verpflichtet. Wie die Kraichgauerinnen am Montag mitteilten, kommt die deutsche U20-Nationalspielerin vom norwegischen Erstligisten SK Brann Kvinner aus Bergen und unterschrieb bei der TSG einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

Nach Féli Delacauw, Chiara Hahn und Selina Cerci ist Ritter der vierte Neuzugang des Bundesligisten. «Wir freuen uns auf eine junge deutsche Defensivspielerin, die bereits Erfahrungen in der norwegischen Liga und der Champions League gesammelt hat», sagte der Sportliche Leiter Stephan Lerch.

Die aus den Saarland stammende Ritter soll vorwiegend in der Innenverteidigung spielen, ist defensiv aber variabel einsetzbar. Möglicherweise wird Ritter der TSG zu Saisonbeginn nicht zur Verfügung stehen, falls sie für die U20-WM nominiert wird. Die Weltmeisterschaft findet im September in Kolumbien statt.

Relevante News

12.07.2024 - 19:50 Uhr
Hoffenheim: Lindner komplettiert Torhüterinnen-Team
Die TSG Hoffenheim verstärkt ihr Bundesligateam mit der Verpflichtung von Torhüterin Sophie Lindner. Die 21-Jährige, zuletzt beim 1. FSV Mainz 05 aktiv, stam...
weiterlesen
08.07.2024 - 18:00 Uhr
Frankfurt: Specht und Fellhauer neu im Trainerinnenteam
Das Trainerinnenteam von Eintracht Frankfurt in der 2. Frauen-Bundesliga erhält zur Saison 2024/25 Verstärkung durch zwei erfahrene Bundesligaspielerinnen: K...
weiterlesen
01.07.2024 - 14:45 Uhr
Norwegische Nationalspielerin wechselt nach Wolfsburg
Nächste Verstärkung für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg: Wieder holen sich die deutschen Pokalsiegerinnen eine Spielerin von einem Champions-League-Club...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen