19.11.2019 - 13:25 Uhr | News | Quelle: Frederik Petersohn | von: Dr. Frederik Petersohn
Hoffenheims souveräner DFB-Viertelfinaleinzug von Dongus-Verletzung überschattet

-
©Markus Friedel
Erwartungsgemäß ist die TSG Hoffenheim mit einem 6:1 Sieg (4:0) gegen den FF USV Jena in das DFB-Pokal-Viertelfinale eingezogen. Jena-Coach Chris Heck sprach nach dem Spiel von einem „deja vu“, denn in den Minuten 8 und 10 gingen die Kraichgauer in Führung, genau wie bereits zum Ligaauftakt 2019/20 beim Auswärtsspiel der TSG in Thüringen. „Dann gegen eine so spielstarke Mannschaft zurückzukommen, ist uns nicht möglich“, resümierte Heck, der sich indes über den Ehrentreffer zum 6:1 freute, Torschützin war die kroatische U17-Nationalspielerin Donika Grajqevic. Eine Schrecksekunde erlebten Team und Regie der TSG Hoffenheim in der 43. Minute, als Fabienne Dongus nach einem Zweikampf mit Annika Graser schwer verletzt ausgewechselt werden musste. „Fabienne hatte Glück im Unglück. Nach einer isolierten Innenbandverletzung wird uns die Denkerin und Lenkerin auf dem Platz lediglich für 8 Wochen fehlen,“ sagte Hoffenheim Coach Jürgen Ehrmann nach Spielende soccerdonna.de. Während Jena am kommenden Samstag die Mannschaft aus Sand im Paradies erwartet, wird die TSG Hoffenheim den 10. FLYERALARM-Frauen Bundesliga-Spieltag gegen den 1. FFC im Stadion am Frankfurter Brentanobad eröffnen. Anpfiff ist am kommenden Freitag, 22.1.2019, um 19:15 Uhr, live auf EURO Sport. „Wir müssen in Frankfurt unsere Chancen konsequent nutzen, auch gegen Jena haben wir Manches liegen lassen,“ nimmt Ehrmann vor dem Frankfurt-Spiel sein Team in die Pflicht.

Relevante News

16.01.2020 - 09:37 Uhr
Jena sucht noch Führungsspielerinnen für den Klassenerhalt
Seit dieser Woche ist der FF USV Jena mit der Vorbereitung gestartet. Chris Heck und seine Equipe bereiten sich im Universitätssportzentrum auf die neun verb...
weiterlesen
14.01.2020 - 16:40 Uhr
Lattwein verlängert bei der TSG
Mit guten Nachrichten ins neue Jahr: Die TSG kann über das Ende der laufenden Saison hinaus mit Mittelfeldspielerin Lena Lattwein planen. Die 19-Jährige verl...
weiterlesen
28.12.2019 - 14:50 Uhr
Dalaf verlässt Jena
Am sechsten Januar bittet Jenas Cheftrainer Christopher Heck seine Mannschaft zum Trainingsauftakt in die Vorbereitung auf die verbleibenden neun Partien in ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen