09.01.2021 - 19:50 Uhr | News | Quelle: hps.fi
HPS holt Hokkanen, Siponen und Mäkelä

-
©fchonkanaiset.fi
HPS Helsinki verstärkt sich im Vorfeld der neuen Saison erneut mit einem Spielerinnen-Trio. Alisa Hokkanen wechselt vom FC Honka Espoo nach Helsinki. Die 19 Jahre alte Abwehrspielerin kam in der abgelaufenen Saison allerdings nur für Kooperationspartner PK Keski-Uusimaa in der Ykkönen zum Einsatz. Tuuli Siponen wechselt von HJK zu HPS. Auch die 20 Jahre Stürmerin kam 2020 ausschließlich in der Ykkönen aktiv und lief für Kooperationspartner NJS Nurmijärvi auf. Torhüterin Rebekka Mäkelä (18) kommt aus der Jugend von PK-35 Helsinki.

Relevante News

09.04.2021 - 08:55 Uhr
Soccerdonna-Saisonüberblick: Finnland startet in die 50. Spielzeit
Die finnische Frauenliga startet in ihre Geburtstagssaison. Am 17. April beginnt die insgesamt 50. Ausgabe der finnischen Meisterschaft. Seit der letzten Sai...
weiterlesen
03.04.2021 - 19:00 Uhr
Suomen Cup: PK-35 Vantaa und Åland United im Finale
Die Finalteilnehmer des finnischen Pokals stehen fest. Im Endspiel treffen PK-35 Vantaa und Vorjahressieger Åland United aufeinander. Während sich PK-35 Vant...
weiterlesen
17.03.2021 - 15:30 Uhr
Finnland: Farmteams 2021 stehen fest
Auch in der kommenden Saison existieren wieder zahlreiche Partnerschaften zwischen Vereinen der Kansallinen Liiga und unterklassigen Vereinen. Spielerinnen a...
weiterlesen