09.11.2021 - 08:37 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna | von: Fremchen
IL Sandviken erstmals norwegischer Meister

-
©KSirius Football Management
Mit einem Torfestival holte IL Sandviken am vorletzten Spieltag die Meisterschaft nach Bergen. Am Ende stand es 8:0 gegen das Tabellenschlusslicht Klepp IL. Allein fünf Tore wurden durch Maria Brochmann beigesteuert. Die Fans im ausverkauften Stemmemyren (plus ca. 100 Zaungäste) hatten sichtlich ihren Spaß und konnten schon während des Spiels den ersten Meistertitel für ihr Team feiern. Im Jahre 1996 war Ihnen schon einmal die Vizemeisterschaft geglückt.

In diesem Jahr konnten sie Vorjahressieger Vålerenga (Vierter) sowie die Schwergewichte Rosenborg BK (Zweiter) und Lillestrøm SK (Rekordmeister und dieses Jahr Dritter) hinter sich lassen.

Rosenborg und Sandviken sind damit die norwegischen Vertreter in der nächsten Saison für die Qualifikation zur Champions League.

Klepp IL ist mit diesem Spiel auch sicher abgestiegen. Der Kampf um den Relegationsplatz hingegen wird am letzten Spieltag entschieden. Dort herrscht momentan ein Dreikampf zwischen Stabæk Fotball Kvinner (Aufsteiger mit 14 Punkte), Avaldsnes IL (12 Punkte) und Lyn Oslo (12 Punkte). Aus der 1. Divisjon wird Røa IL nach einer Saison wieder in die Toppserien zurückkehren.

Relevante News

06.01.2023 - 18:07 Uhr
Brighton verpflichtet Stefanović
Brighton gibt seinen zweiten Neuzugang bekannt. Die serbische Nationalspielerin Dejana Stefanović kommt vom norwegischen Club Vålerenga Oslo und unterschreib...
weiterlesen
03.01.2023 - 14:30 Uhr
Thea Kyvåg wechselt nach Lillestrøm
Die Norwegerin Thea Kyvåg verlässt mit sofortiger Wirkung West Ham United und wechselt zurück in ihre Heimat zu ihrem Stammverein LSK Kvinner. Die 18-jährige...
weiterlesen
06.12.2022 - 16:25 Uhr
Rogic wechselt nach Norwegen
Die schwedische Stümerin Felicia Rogic wird nächste Saison für den Osloer Verein Vålerenga Fotball auflaufen. Die 29-Jährige unterschrieb einen Zwei-Jahres-V...
weiterlesen