13.12.2020 - 14:45 Uhr | News | Quelle: sd
Šimić debütiert für den AC Mailand

-
©VfL Wolfsburg
Nachdem Julia Šimić zuletzt dreimal in Folge im Kader des AC Mailand stand, war es am heutigen 10. Spieltag der Serie A endlich soweit. Die 31-Jährige wurde in der 87. Spielminute beim 2:0-Heimsieg gegen das Überraschungsteam des US Sassuolo eingewechselt und gab ihr Serie A-Debüt. Die zweifache Nationalspielerin wechselte im August von West Ham United nach Italien, konnte aber verletzungsbedingt bisher kaum auf dem Platz stehen.

Relevante News

25.02.2021 - 12:45 Uhr
TSG Hoffenheim bindet Isabella Hartig bis 2022
Die Kaderplanungen der TSG-Frauen laufen weiter auf Hochtouren. Mit Isabella Hartig verlängerte nun bereits die achte Hoffenheimerin ihren Vertrag. Die Mitte...
weiterlesen
25.02.2021 - 10:10 Uhr
Junges Team zahlt Lehrgeld: DFB-Frauen lernen aus Niederlande-Spiel
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg war hin- und hergerissen. Zum einen hatte die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der 1:2-Niederlage gegen...
weiterlesen
24.02.2021 - 20:35 Uhr
DFB-Frauen verlieren unglücklich: 1:2 in den Niederlanden
Die Siegesserie der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft ist gerissen. Nach zwölf Erfolgen in Serie musste sich das Team von Bundestrainerin Martina Vo...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen