05.02.2024 - 18:00 Uhr | News | Quelle: SCR Altach
Isabella Jaron verstärkt den SCR Altach

-
©picturepower
Die Spielgemeinschaft Altach/Vorderland hat einen Neuzugang zu verzeichnen: Die 22-jährige Stürmerin Isabella Jaron wechselt vom deutschen Zweitligisten SV Meppen zum SCR Altach in Österreich. Obwohl Jaron derzeit noch mit einer Knieverletzung zu kämpfen hat, wird sie im April mit ihrer Rehabilitation am Trainingsplatz in Altach beginnen. Die Vertragsunterzeichnung bindet sie bis zum Ende der Saison 2026 an den Verein.

Jaron konnte in der Saison 2021/22 mit 12 Toren maßgeblich zum Aufstieg des SVM in die Bundesliga beitragen. Die deutsche Stürmerin, die bereits Erfahrungen im deutschen U20-Nationalteam gesammelt hat, sieht den Wechsel als Chance, sich in Altach weiterzuentwickeln und ab Sommer voll durchzustarten. Bis Ende März wird sie noch in Köln im Aufbautraining sein, bevor sie sich dann ihrem neuen Team anschließt, um sich gemeinsam auf die kommende Spielzeit vorzubereiten.

Relevante News

09.02.2024 - 12:31 Uhr
SV Meppen verpflichtet Norwegerin Madelen Holme
Der SV Meppen hat Madelen Koldal Holme von Åsane Fotball aus Bergen verpflichtet. Die 21-jährige Offensivkraft, konnte in der Spielzeit 2022/2023 bereits ers...
weiterlesen
15.01.2024 - 18:33 Uhr
Vereinslose Dübel zu Altach/Vorderland
Die SPG SCR Altach/FFC Vorderland hat die zuletzt vereinslose Torhüterin Sarah-Lisa Dübel (25) unter Vertrag genommen. Bis zum Ende der vorigen Saison stand ...
weiterlesen
14.01.2024 - 09:29 Uhr
Mia Bertsch erweitert Kader
Nach dem Abgang von Stürmerin Eileen Campbell (23) zum SC Freiburg rückt ein junges Talent in den Bundesligakader der SPG SCR Altach/FFC Vorderland auf. Die ...
weiterlesen