14.02.2024 - 17:05 Uhr | News | Quelle: sd | von: bneidror
Italien: Meister- und Abstiegsrunde stehen fest

-
Nach dem heutigen ersten Teil des 17. Spieltages der italienischen Serie A stehen die Teilnehmer der Meister- bzw. Abstiegsrunde nach Abschluss der Hauptrunde am kommenden Wochenende fest. Neben dem souveränen Tabellenführer AS Rom, spielen auch Juventus Turin, der AC Florenz, Inter Mailand und US Sassuolo weitere zehn Spieltage in der Meisterrunde aus. Neben dem Meister und Vize-Meister qualifiziert sich in diesem Jahr auch erstmalig der Tabellendritte für die Champions League.

In der Abstiegsrunde treffen die Enttäuschung der Saison, der AC Mailand, als auch der FC Como und Sampdoria Genua sowie die abgeschlagenen Teams Pomigliano CF und Napoli Femminile ebenfalls weitere zehn Spieltage aufeinander. Während der Tabellenletzte den direkten Gang in die Serie B antreten wird, spielt der Tabellenvorletzte in einer Relegationsrunde gegen den Tabellenzweiten der Serie B um den Verbleib in der obersten Liga.

Relevante News

06.03.2024 - 11:15 Uhr
Juventus trennt sich von Trainer Joe Montemurro
Die Niederlage von Juventus Turin am letzten Sonntag im Hinspiel des Halbfinals der Coppa Italia gegen den AC Florenz war die letzte Partie von Trainer Joe M...
weiterlesen
21.02.2024 - 14:15 Uhr
Italien: Soncin nominiert erstmalig Sampdoria-Trio
Für das bevorstehende Doppeltestspiel gegen Irland und England wurden zweiunddreißig Spielerinnen einberufen, darunter erstmals die Blucerchiati-Spielerinnen...
weiterlesen
19.02.2024 - 19:00 Uhr
Italien: Sara Gama tritt aus Nationalelf zurück
Das Spiel der Nationalmannschaft am Freitag, 23. Februar, in Florenz gegen Irland wird für Sara Gama ein besonderes Spiel sein. Es wird ihr letzter Auftritt ...
weiterlesen