25.08.2018 - 09:15 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna | von: Prytz2
Japan holt erstmals U20-Weltmeisterschaftstitel

-
Japans U20-Fußballerinnen haben bei der WM in Frankreich erstmals den Titel geholt. Die Asiatinnen gewannen das Finale gegen Spanien im französischen Vannes mit 3:1 (1:0).

Japan ging durch Hinata Miyazawa (38.), Saori Takarada (57.) und Fuka Nagano (65.) komfortabel in Führung, Candela Andujar (71.) gelang nur noch der Ehrentreffer. Kurz nach dem Ehrentreffer vergab Spanien noch eine Großchance und traf nur das Aluminium. Die Japanerinnen kassierten während der gesamten Weltmeisterschaft nur drei Gegentore.

Im Spiel um Platz drei gewann England nach einem 4:2 im Elfmeterschießen gegen Gastgeber Frankreich durch. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

Relevante News

01.07.2020 - 10:23 Uhr
Lyon präsentiert vier Neuzugänge
Drei von vier Neuzugängen, die Olympique Lyon heute vorstellte, waren bereits bekannt und dennoch sorgen sie für Aufsehen. Alice Sombath und Vicki Becho ...
weiterlesen