25.08.2018 - 09:15 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna | von: Prytz2
Japan holt erstmals U20-Weltmeisterschaftstitel

-
Japans U20-Fußballerinnen haben bei der WM in Frankreich erstmals den Titel geholt. Die Asiatinnen gewannen das Finale gegen Spanien im französischen Vannes mit 3:1 (1:0).

Japan ging durch Hinata Miyazawa (38.), Saori Takarada (57.) und Fuka Nagano (65.) komfortabel in Führung, Candela Andujar (71.) gelang nur noch der Ehrentreffer. Kurz nach dem Ehrentreffer vergab Spanien noch eine Großchance und traf nur das Aluminium. Die Japanerinnen kassierten während der gesamten Weltmeisterschaft nur drei Gegentore.

Im Spiel um Platz drei gewann England nach einem 4:2 im Elfmeterschießen gegen Gastgeber Frankreich durch. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

Relevante News

25.01.2021 - 18:47 Uhr
Barcelona und Patri einigen sich auf neuen Vertrag
FC Barcelona hat sich mit Patri Guijarro auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2024 geeinigt. Die Unterzeichnung des Vertrags soll zeitnah erfolgen....
weiterlesen
29.12.2020 - 08:32 Uhr
Offiziell: Sonnett wechselt nach Washington
Washington Spirit hat in einem Trade mit Orlando Pride US-Nationalspielerin Emily Sonnett verpflichtet. Im Gegenzug erhält Orlando Pride, die in Florida gebo...
weiterlesen
16.12.2020 - 22:35 Uhr
Japanerin Hayashi wechselt zu AIK
AIK Solna verstärkt sich mit der Japanerin Honoka Hayashi. Die 22-Jährige wechselt aus ihrer Heimat von ihrem Ausbildungsverein Cerezo Osaka Sakai nach Schwe...
weiterlesen