11.06.2018 - 10:12 Uhr | News | Quelle: SC Freiburg | von: K.Sc
Japanische Nationalspielerin Naomoto zum SC Freiburg

-
©urawa-reds.co.jp
Die japanische Nationalspielerin Hikaru Naomoto (24) wechselt von Urawa Red Diamonds zum SC Freiburg. Die zentrale Mittelfeldspielerin sei technisch hervorragend ausgebildet und passe sehr gut in die Spielphilosophie des SC Freiburg, sagte SC-Trainer Jens Scheuer. Naomoto spielt seit 2014 bei der japanischen Nationalmannschaft und gewann 2018 die Asienmeisterschaft. Über die Vertragsdetails wurde wie gewohnt nichts bekannt gegeben.

Relevante News

18.06.2018 - 12:54 Uhr
Europameisterin Van Lunteren zum SC Freiburg
Der SC Freiburg hat Desiree van Lunteren verpflichtet. Dies gaben die Breisgauer heute Vormittag auf ihrer Vereinswebsite bekannt. Die 25-jährige Niederlän...
weiterlesen
15.05.2018 - 11:59 Uhr
SC Freiburg präsentiert fünften Sommerneuzugang
Der SC Freiburg hat sich die Dienste von Verena Wieder vom FC Bayern München gesichert. Die 17-jährige offensive Außenbahnspielerin kam beim FC Bayern Münche...
weiterlesen
02.05.2018 - 10:32 Uhr
Rinast vom FC Basel in den Breisgau
Rachel Rinast(26) wechselt vom FC Basel zum Sportclub aus Freiburg. Die gebürtige Segebergerin wechselte vor der Saison von Leverkusen nach Basel, wo sie bis...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen