24.03.2019 - 16:55 Uhr | News | Quelle: soccerdonna.de | von: bneidror
Juventus siegt im Spitzenspiel – Zuschauerrekord auch in Italien

-
Wie erwartet konnte auch der italienische Fußball von der derzeitigen Euphorie im Frauenfußball profitieren und am 19. Spieltag der Serie A einen neuen Zuschauerrekord feiern. Erstmalig wurde ein Spiel der Frauen im Turiner Allianz Stadium ausgetragen. Beim Top-Duell zwischen Juventus Turin und dem AC Florenz konnten 39.027 Zuschauer begrüßt werden.
Juventus konnte die Partie durch ein Tor von Winterneuzugang Sofie Junge Pedersen in der 84. Spielminute mit 1:0 (0:0) für sich entscheiden. Durch den Sieg gelang es der alten Dame sich im Kampf um den Titel in der Tabelle von Florenz und dem lauernden AC Mailand abzusetzen.

Der alte Rekord auf italienischen Boden wurde vor über zehn Jahren aufgestellt und stammte aus der Saison 2007/08. Beim Spiel im UEFA Women's Cup zwischen Bardolino Verona und dem 1. FFC Frankfurt kamen damals 14.000 Zuschauer.

Relevante News

16.01.2020 - 20:45 Uhr
Karriereende: Aluko hört auf
Eniola Aluko beendet mit sofortiger Wirkung ihre Laufbahn. Die 32-jährige englische Ex-Nationalspielerin hat bereits im Dezember ihren Vertrag bei Juventus T...
weiterlesen
08.01.2020 - 22:10 Uhr
Ekroth wechselt zum AS Rom
Der AS Rom sichert sich die Dienste von Petronella Ekroth (30). Die Schwedin wechselt von Djurgårdens IF DFF in die ewige Stadt. Die Abwehrspielerin spielte ...
weiterlesen
02.01.2020 - 19:00 Uhr
Serie A: Zamanian wechselt zu Juventus Turin
Juventus Turin hat die Verpflichtung von Annahita Zamanian bekannt gegeben. Die offensive Mittelfeldspielerin, die in England geboren wurde, wechselt nach zw...
weiterlesen