03.08.2020 - 20:45 Uhr | News | Quelle: inter.it
Kathellen wechselt zu Inter Mailand

-
©Wikimedia Commons
Kathellen Sousa ist offiziell eine Inter-Spielerin. Die Verteidigerin der brasilianischen Nationalmannschaft wechselt von Girondins Bordeaux zu den Nerazzurre.

Kathellen machte ihre ersten Schritte in der Welt des Fussballs im Futsal in ihrer Heimatstadt São Vicente. Im Alter von achtzehn Jahren wechselte sie in die Vereinigten Staaten, um zwei Spielzeiten am Monroe College zu spielen. Danach wechselte Kathellen an die University of Louisville und beendete schließlich ihre akademische Laufbahn an der University of Central Florida.

Im Jahr 2018 unterzeichnete die 24-Jährige ihren ersten Profivertrag in Frankreich, wo sie insgesamt zwei Spielzeiten im Trikot von Bordeaux verbrachte.

Im Juni 2018 erhielt sie ihre erste Nominierung für die brasilianische Nationalmannschaft, mit der sie an der Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich teilnahm.

Relevante News

03.09.2020 - 20:10 Uhr
Auch in England: Frauen und Männer gleichgestellt
Nachdem Brasilien heute angekündigt hatte, dass die brasilianischen Spielerinnen und Spieler die gleichen Beträge für Einsätze in der A-Nationalmannschaft er...
weiterlesen
03.09.2020 - 11:30 Uhr
Brasilien: Fußballverband bezahlt Frauen und Männer gleich
Brasiliens Frauen-Nationalspielerinnen werden in Zukunft durch den brasilianische Fussballverband (CBF) genauso bezahlt wie die Männer. Alle Spielerinnen und...
weiterlesen
28.08.2020 - 20:06 Uhr
Jenkins per Leihe nach Bordeaux
Girondins de Bordeaux gab diesen Freitag die Leihgabe-Verpflichtung der amerikanischen Stürmerin Darian Jenkins von OL Reign bekannt. Jenkins war zuletzt bis...
weiterlesen