31.03.2022 - 20:10 Uhr | News | Quelle: fcfleury91.fr
Katriina Talaslahti bleibt beim FC Fleury

-
Der FC Fleury 91 hat mit der finnischen Nationalspielerin Katriina Talaslahti verlängert. Die Torhüterin bleibt bis Juni 2023 bei den Löwinnen. Talaslahti kam im Sommer 2021 von Olympique Lyon und wurde zuvor bei Bayern München ausgebildet. In zwei Spielzeiten in der Profimannschaft von Lyon, konnte die 21-Jährige die Champions League, den französischen Pokal und die Meisterschaft gewinnen. Aktuell wurde Talaslahti für die kommenden Länderspiele der finnischen Nationalmannschaft gegen die Slowakei und Georgien einberufen. Ihr Debüt in der Helmarit steht noch aus.

Relevante News

20.05.2022 - 12:30 Uhr
Juventus baut am Kader der neuen Saison
Die Planungen für die neue Saison bei Serienmeister Juventus Turin laufen auf Hochtouren. Nachdem der Verein zuletzt bereits die Verträge mit den Stürmerinne...
weiterlesen
12.05.2022 - 20:35 Uhr
FC Rosengård: Ria Öling verlängert
Ria Öling hat ihren Vertrag beim FC Rosengård bis 2024 verlängert. Öling ist seit 2021 im Verein und hat sich mit ihrer flexiblen Spielweise zu einem wichtig...
weiterlesen
10.05.2022 - 10:43 Uhr
Renard verlängert bei Lyon bis 2026
Wendie Renard, Kapitänin von Olympique Lyonnais, hat ihren auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2026 verlängert. "Olympique Lyonnais freut sich sehr, die...
weiterlesen