09.08.2022 - 19:35 Uhr | News | Quelle: Everton FC
Katrine Veje wechselt zu Everton

-
Die dänische Nationalspielerin Katrine Veje hat bei Everton einen Zweijahresvertrag bis Ende Juni 2024 unterschrieben. Veje spielte zuletzt für den FC Rosengård in der schwedischen Damallsvenskan.

Die 31-Jährige, die mit Arsenal 2018/19 den Titel in der Women’s Super League gewonnen hat, kommt mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz in ihrer bisherigen Karriere in der schwedischen, dänischen, nordamerikanischen und englischen Liga zu den Blues.

Die erfahrene Linksverteidigerin, die auch als Außenverteidigerin und im Mittelfeld eingesetzt werden kann, hat 140 Länderspiele für Dänemark absolviert und ist nach Stürmerin Jess Park, Stürmerin Katja Snoeijs, Torhüterin Emily Ramsey und den dänischen Zwillingsschwestern Karen und Sara Holmgaard die sechste Sommerverpflichtung des FC Everton.

Relevante News

27.09.2022 - 09:05 Uhr
47.367 bei Arsenal: Zuschauerrekord in der englischen Frauen-Liga
Knapp zwei Monate nach dem Finale bei der Fußball-Europameisterschaft hat die Frauen-Liga WSL in England einen Zuschauerrekord erlebt. Zur Partie im Emirates...
weiterlesen
13.09.2022 - 19:15 Uhr
Arsenal verpflichtet Gio Queiroz und leiht sie an Everton aus
Der FC Arsenal hat die brasilianische Flügelstürmerin Gio Queiroz vom FC Barcelona verpflichtet und sie für die Saison 2022/23 an den FC Everton ausgeliehen....
weiterlesen
07.09.2022 - 19:19 Uhr
Stenevik schließt sich Everton an
Eskilstuna United befindet sich in einer finanziellen Krise. Eskilstuna, westlich von Stockholm gelegen, muss im Herbst zwei Millionen schwedische Kronen (ca...
weiterlesen