10.11.2022 - 14:52 Uhr | News | Quelle: dpa
Kiel wird neue Direktorin der Eintracht

-
©TSG Hoffenheim
Katharina Kiel wird neue Technische Direktorin von Eintracht Frankfurt. Die frühere Bundesliga-Spielerin tritt ihren Job am kommenden Dienstag an und übernimmt einige Aufgaben von Siegfried Dietrich, der sich Mitte Oktober aus gesundheitlichen Gründen als Sportdirektor Frauenfußball und Generalbevollmächtigter der Eintracht Frankfurt Fußball AG zurückgezogen hatte. Aufgaben der sportlichen Leitung beim Tabellenzweiten übernimmt künftig Trainer Niko Arnautis, teilte die Eintracht am Donnerstag mit.

Die 30 Jahre alte Kiel, die in ihrer Karriere mehr als 30 Spiele für die Zweitvertretung des 1. FFC Frankfurt absolvierte und später für den SC Bad Neuenahr und die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga spielte, erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2025. «Katharina ist sehr motiviert und hat viele Ideen: Wir alle freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr», sagte Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche.

Relevante News

01.12.2022 - 08:01 Uhr
Wolfsburgerin Frohms lobt Ex-Club: «Platz zwei war nicht zu erwarten»
Vor dem Topspiel in der Frauen-Bundesliga zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Eintracht Frankfurt hat VfL-Torhüterin Merle Frohms die Entwick...
weiterlesen
28.11.2022 - 17:07 Uhr
Wolfsburgerinnen gegen Frankfurt vor mehr als 10 000 Zuschauern
Der VfL Wolfsburg erwartet auch im diesjährigen zweiten Bundesliga-Spiel der Fußballerinen in der Volkswagen-Arena eine fünfstellige Zuschauerzahl. Wie der C...
weiterlesen
27.11.2022 - 21:37 Uhr
Eintracht holt sechsten Saisonsieg
Die Fußballfrauen von Eintracht Frankfurt bleiben dank eines Last-Minute-Tores in der Bundesliga weiter ungeschlagen. Beim 1:0 (0:0) gegen Bayer 04 Leverkuse...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen