04.11.2013 - 09:32 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Klepp gerettet, Grimstad muss zittern

-
Nachdem in der Toppserien Stabaek FK bereits zum vorzeitigen Meister gekürt worden war und IL Sandviken als vorzeitiger Absteiger festgestanden hatte, ist nun noch eine weitere Entscheidung gefallen: Am 22. und letzten Spieltag der Saison hat Klepp IL als Tabellen-Zehnter durch einen 2:1-Sieg über den unmittelbaren Konkurrenten und Tabellennachbarn Amazon Grimstad die Oberhand behalten und somit den direkten Klassenerhalt geschafft. Grimstad muss als Tabellen-Elfter in die Relegation gegen den Zweiten der 1. Divisjon, Sarpsborg 08.

Die beiden Relegationsspiele werden am kommenden Samstag (9. November) und am darauffolgenden Mittwoch (13. November) ausgetragen, wobei Amazon Grimstad zuerst Heimrecht genießt. Die genauen Anstoßzeiten der Partien werden kurzfristig festgelegt.

(sla)

Relevante News

14.01.2020 - 09:12 Uhr
Madrid CFF bastelt weiter am Klassenerhalt
Die Hinrunde verlief alles andere als nach Plan für Madrid CFF, als man auf einem Abstiegsplatz ins neue Jahr ging. Und dort geht es genauso weiter. Und das ...
weiterlesen
12.12.2019 - 10:00 Uhr
Mikkonen kehrt zu Ilves Tampere zurück
Ilves Tampere verstärkt sich auf der Torhüterinnenposition und verpflichtet Marjukka Mikkonen. Die 26-jährige Finnin spielte in der abgelaufenen Saison für A...
weiterlesen