04.05.2022 - 15:54 Uhr | News | Quelle: SCR Altach
Kofler verlängert bei SPG SCR Altach/FFC Vorderland

-
©SPG SCR Altach / FFC Vorderland
Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland treibt ihre Planungen über die aktuelle Spielzeit hinaus weiter voran. Julia Kofler verlängert ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Sommer 2024.

Die 23-jährige Kärntnerin wechselte zu Saisonbeginn 2021/22 vom SV Werder Bremen in die CASHPOINT Arena und stand bis dato in 16 von 17 Pflichtspielen von Beginn an auf dem Platz. In der Planet Pure Frauen Bundesliga erzielte Kofler zwei Treffer.

Nach Jana Sachs und Verena Müller bekennt sich damit vorzeitig eine weitere Stammspielerin langfristig zur SPG SCRA / FFC.

„Die Rahmenbedingungen, die uns hier in Altach geboten werden, sind im Österreichischen Frauenfußball einzigartig. Ich habe mich hier vom ersten Tag an sehr wohlgefühlt und kann mich mit den ehrgeizigen Zielen des Vereins zu hundert Prozent identifizieren. Die Gespräche mit der sportlichen Leitung waren sehr wertschätzend und angenehm, weshalb mir die Entscheidung, meinen Vertrag zu verlängern, nicht schwergefallen ist", sagte Kofler zur Vertragsverlängerung.

Relevante News

13.05.2022 - 13:50 Uhr
Bereuter wechselt nach Altach
Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland hat eine weitere Personalie im Hinblick auf die Saison 2022/23 unter Dach und Fach gebracht. Nationalspielerin Anna Bereu...
weiterlesen
02.02.2022 - 13:54 Uhr
Bendhim für Marokko - Frick wechselt nach St.Gallen
Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland muss in den nächsten Tagen auf Nadia Bendhim (Foto) verzichten. Bendhim wurde erstmals vom marokkanischen Fußballverband ...
weiterlesen
26.01.2022 - 17:51 Uhr
SPG SCR Altach/FFC Vorderland: Sachs verlängert langfristig
Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland treibt die Kaderplanungen über die laufende Saison hinaus voran und verlängert den Vertrag mit Jana Sachs vorzeitig bis S...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen