03.12.2018 - 20:38 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Korpela und Koivisto verlängern

-
©FC Bayern
Die ehemalige Münchnerin Tinja-Riikka Korpela (32/Foto) hat bei Vålerenga für ein weiteres Jahr verlängert, bis zum 31. Dezember 2019. Korpela wechselte im Januar 2018 von den Bayern nach Norwegen und avancierte dort zur Stammspielerin.

Ebenfalls für ein Jahr verlängert hat Emma Koivisto (24) in Schweden bei Kopparbergs/Göteborg. Auch ihr Vertrag läuft bis zum 31. Dezember 2019. Die finnische Nationalspielerin kam in der vergangenen Saison auf 21 Pflichtspieleinsätze in der Damallsvenskan und legte dabei drei Tore vor. Mit Göteborg schaffte die Außenverteidigerin, unter Trainer Marcus Lantz, die Vizemeisterschaft.

Relevante News

23.04.2019 - 18:00 Uhr
U17-Juniorinnen - Ballweg beruft EM-Kader
Ulrike Ballweg hat 20 Spielerinnen in das Aufgebot für die U17-Europameisterschaft in Bulgarien (29. April bis 18. Mai 2019) berufen. Die deutschen Junior...
weiterlesen
23.04.2019 - 08:58 Uhr
Neun Spielerinnen verlassen den SC Sand
Der SC Sand muss zum Saisonende neun Spielerinnen verabschieden. Sie verlassen den Club aufgrund von Angeboten anderer Vereine, Karriere-Ende bzw. auslaufend...
weiterlesen
22.04.2019 - 21:25 Uhr
Wolfsburgerinnen vier Punkte vor Bayern München
Der VfL Wolfsburg hat sich im Kampf um die deutsche Frauenfußball-Meisterschaft einen Vier-Punkte-Vorteil auf Verfolger Bayern München erarbeitet. Nach dem 5...
weiterlesen