03.12.2018 - 20:38 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Korpela und Koivisto verlängern

-
©FC Bayern
Die ehemalige Münchnerin Tinja-Riikka Korpela (32/Foto) hat bei Vålerenga für ein weiteres Jahr verlängert, bis zum 31. Dezember 2019. Korpela wechselte im Januar 2018 von den Bayern nach Norwegen und avancierte dort zur Stammspielerin.

Ebenfalls für ein Jahr verlängert hat Emma Koivisto (24) in Schweden bei Kopparbergs/Göteborg. Auch ihr Vertrag läuft bis zum 31. Dezember 2019. Die finnische Nationalspielerin kam in der vergangenen Saison auf 21 Pflichtspieleinsätze in der Damallsvenskan und legte dabei drei Tore vor. Mit Göteborg schaffte die Außenverteidigerin, unter Trainer Marcus Lantz, die Vizemeisterschaft.

Relevante News

10.12.2018 - 08:08 Uhr
Kantersiege für Wolfsburg und München
Zwölf Spiele, elf Siege - der VfL Wolfsburg steuert in der Frauenfußball-Bundesliga weiter auf Titelkurs. Vier Tage nach dem ersten Punktverlust in Potsda...
weiterlesen
05.12.2018 - 21:35 Uhr
Wolfsburg 1:1 gegen Potsdam - Kantersieg für Bayern
Turbine Potsdam hat die beeindruckende Siegesserie des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga der Frauen gestoppt. Die Brandenburgerinnen trotzten dem Spitz...
weiterlesen
30.11.2018 - 11:54 Uhr
Bayern verlängern Vertrag mit Nachwuchskraft Lohmann
Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben den Vertrag mit Nationalspielerin Sydney Lohmann vorzeitig um weitere drei Jahre bis zum Sommer 2022 verläng...
weiterlesen