31.01.2020 - 10:35 Uhr | News | Quelle: palloliitto.fi | von: bneidror
Laaksonen zieht es nach Ungarn

-
©umassathletics.com
Sini Laaksonen wechselt nach Ungarn und schließt sich Ferencváros Budapest an. Die finnische Mittelfeldspielerin kommt von der University of Massachusetts Amherst aus den USA. Die 23-jährige Mittelfeldspielerin spielte zudem in den Sommerpausen in Finnland und absolvierte dort für TPS Turku 100 Spiele in der Naisten Liiga und erzielte 11 Tore. Laaksonen erhält einen Vertrag bis Saisonende mit einer Option auf eine weitere Spielzeit.

Relevante News

12.02.2020 - 21:00 Uhr
Premiere: Turku holt Pelogi
TPS Turku nimmt Angreiferin Gabriela Pelogi unter Vertrag. Somit verpflichtet TPS zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte eine ausländische Spielerin. Die 24...
weiterlesen
30.01.2020 - 15:05 Uhr
Santamäki verlässt Turku in Richtung Serie A
Emma Santamäki setzt ihre Karriere in Italien fort. Die 22-jährige Defensivspielerin schließt sich UPC Tavagnacco an. Santamäki hatte ihren Vertrag in Turku ...
weiterlesen
14.12.2019 - 09:10 Uhr
TPS Turku verlängert mit Quartett
TPS hat die auslaufenden Verträge mit Katja Hakala (23), Patricia Träsk (22), Milla Rantamäki (24) und Amanda Aatsinki (19) um eine Spielzeit verlängert. Der...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen