05.01.2022 - 19:20 Uhr | News | Quelle: napolifemminile.it
Lana Golob wechselt an den Vesuv

-
Die slowenische Nationalspielerin Lana Golob wechselt nach Neapel. Die Verteidigerin war in den letzten Tagen auch mit einem Transfer nach England zum FC Arsenal in Verbindung gebracht worden. Die 22-Jährige kommt aus den USA von der Virginia Commonwealth University in Richmond. Für die VCU Rams absolvierte sie insgesamt 60 Spiele und erzielte 7 Tore. Für Neapel ist es nach der gestrigen Verpflichtung von Claudia Mauri vom AC Mailand und dem Wechsel von Romina Pinna aus Cesena, der nächste Baustein für den Kampf um den Klassenerhalt.

Mit Maddalena Porcarelli, die nach Brescia wechselt, Ilaria Capitanelli, deren Leihe von Bari vorzeitig aufgelöst wurde und Gimena Blanco, die zum Futsal zurückkehrt, hat der Verein auch drei Abgänge zu verkraften.

Gerüchten zufolge ist der Club an einer Verpflichtung von Nationaltorhüterin Rachele Baldi interessiert, die beim AS Rom nicht über den Status der Nummer zwei hinauskommt.

Relevante News

15.01.2022 - 23:00 Uhr
Beata Kollmats geht zum AS Rom
Die skandinavische Fraktion beim AS Rom wird größer. Nach Torhüterin Emma Lind sowie den Mittelfeldspielerinnen Emilie Haavi und Mina Bergersen, die heute be...
weiterlesen
12.01.2022 - 20:15 Uhr
Pomigliano verpflichtet Offensivduo
Pomigliano Calcio Femminile verstärkt sich zur Rückrunde mit zwei weiteren Neuzugängen. Vom AS Rom wird die 20-jährige Stürmerin Serena Landa bis zum Saisone...
weiterlesen
11.01.2022 - 19:00 Uhr
Florenz holt Valentina Giacinti aus Mailand
Der AC Florenz hat die Verpflichtung von Valentina Giacinti auf Leihbasis abgeschlossen. Die 28 Jahre alte Stürmerin spielte in den letzten drei Jahren für d...
weiterlesen