23.07.2020 - 20:35 Uhr | News | Quelle: girondins.com
Linari wechselt nach Bordeaux

-
Girondins Bordeaux hat die Verpflichtung der italienischen Nationalverteidigerin Elena Linari von Atlético Madrid bekanntgegeben. Die 26-Jährige wurde in Fiesole in der Toskana geboren und gab 2010 ihr Debüt auf höchster Ebene für ACF Firenze. Nach drei Spielzeiten in der Toskana zog die Verteidigerin nach Brescia, weiter nördlich in die Lombardei. Im Trikot von Brescia gewann Linari 2014 ihren ersten italienischen Meistertitel und erhielt ihre erste Einladung zur A-Nationalmannschaft. 2016 wechselte sie zum AC Florenz, bevor sie 2018 zu Atlético Madrid nach Spanien weiterzog. In Bordeaux erhält Linari einen Vertrag bis Juni 2022.

Relevante News

12.08.2020 - 10:57 Uhr
Atlético Madrid durch Corona lahmgelegt
Atlético Madrid hat wegen mehrerer Corona-Infektionen den Betrieb vorübergehend komplett eingestellt. Während die Herrenmannschaft am Donnerstag im Viertelfi...
weiterlesen
08.08.2020 - 16:15 Uhr
Neto schließt sich Florenz an
Der AC Florenz macht die Verpflichtung von Cláudia Neto perfekt. Die Mittelfeldspielerin weilte bereits länger bei der Mannschaft und erhält in der Toskana e...
weiterlesen
06.08.2020 - 18:15 Uhr
Laurent geht zu Atlético Madrid
Emelyne Laurent schließt sich auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2021 Atlético Madrid an. Die Offensivspielerin steht noch bis zum 30. Juni 2022 bei Olympique Ly...
weiterlesen